1:6 ! Manchester United im Derby von den Citizens beschämt (Hier die Tore)

Zeitenwende im englischen Fußball? Im Stadt-Derby hat Manchester City den großen Club Manchester United wahrhaft gedemütigt. ManU-Trainer Alex Ferguson sprach anschließend vom schlimmesten Spiel seiner Karriere.

Die Fans im Old Trafford von Manchester, dem traditionellen Stadion von ManUnited, trauten ihren Augen nicht. Manchester United wurde von Manchester City regelrecht vorgeführt!

Ferguson: „Schwärzester Tag“ für Manchester United

Trainer-Legende Alex Ferguson (69) sagte nach dem Spiel: „Das ist unser schwärzester Tag, die heftigste Niederlage, die ich jemals kassiert habe. Selbst als Spieler habe ich nie so hoch verloren. Ich kann das Ergebnis einfach nicht glauben, ich bin am Boden zerstört.“

Es ist die schlimmeste Niederlage von Manchester United, die sie seit 19 Jahren einstecken musste und gleichzeitig die höchste Heimniederlage gegen Manchester City seit fast 86 Jahren. Der Verein hat alles gewonnen, was man im Fußball gewinnen kann, von mehrmaliger englischer Meisterschaft bis zum Champions League-Titel (zuletzt 2007/2008).

Manchester City baut Tabellenführung aus

Manchester City ist nun heißester Titel-Favorit und liegt mit 5 Punkten und einem überragenden Torverhältnis von 33:7 in der Tabelle vor ManU. Dahinter folgt mit einem Punkt weniger der FC Chelsea. Die Citizens waren zuletzt 1968 Meister.

Die Tore erzielten für Manchester City Mario Balotelli (22.,60.), Sergio Agüero (68.), Edin Dzeko (90., 90.+3) und David Silva (90.+1). Für ManU erzielte Darren Fletcher in der 80. Minute den Ehrentreffer. Jonny Evans (47.) von ManU hatte nach einem Foul in der 47. Minute Rot gesehen.

Hier die Tore:

http://www.youtube.com/watch?v=3R9zF6EfQsA

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.