Turkish Airlines mit neuem „Sky Interior“

Turkisch Airlines bietet Passagieren in Zukunft noch mehr Komfort. Die Fluggesellschaft vergrößert ihre Flotte um 20 neue Jets mit innovativem Design. Schon im November kommen vier der neuen Jets zum Einsatz.

Reisetipps powered by Turkish Airlines

____________________________________________________

Turkish Airlines will ihre Flotte modernisieren und den Kunden damit in Zukunft mehr Komfort bieten. 20 neue Jets des Typs Boeing 737-800 sowie 15 Boeing 737-900ER mit dem innovativen „Sky Interior“ wurden bestellt und sollen Flüge noch angenehmer machen.

Ein LED-System sorgt für eine dezent blaue Decken- sowie eine neue Form der Kabinenbeleuchtung. Die Seitenverkleidung ist leicht gewölbt, so dass der Blick der Reisenden automatisch auf die Fenster und damit nach außen gelenkt wird. Größere drehbare Handgepäckfächer sorgen für zusätzlichen Stauraum und eine einfachere Nutzung. Bereits im November und Dezember kommen einige der neuen Jets vorwiegend auf Routen Richtung Afrika zum Einsatz und verfügen in allen Klassen über einen höheren Sitzabstand sowohl in Business als auch in Economy Class.

Turkish Airlines fliegt aktuell mit einer Flotte von 178 Flugzeugen 186 Destinationen in 83 Ländern an. In Deutschland fliegt Turkish Airlines bis zu 220 Mal wöchentlich ab Berlin, Hamburg, Hannover, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Nürnberg und München in die Türkei und bietet über das Drehkreuz Istanbul Atatürk International Airport ideale Anbindungen in den Nahen und Mittleren Osten, nach Afrika und Asien sowie Amerika.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.