Erdbeben-Wunder: Zwei Wochen altes Baby gerettet!

47 Stunden nach dem Erdbeben in der Türkei wird die kleine Azra aus den Trümmern geholt. Das grenzt an ein Wunder, denn Azra ist erst zwei Wochen alt. Sie war seit Sonntag mit ihrer Mutter in den Trümmern eingeklemmt. Die Zahl der tot geborgenen Menschen hat sich derweil auf 366 erhöht.

Hier ein Video von Azras Rettung in Erciş:

Mehr zum Thema:

Seine Augen leuchten nicht mehr: Die Welt weint um Yunus
Türkei-Erdbeben: Verzweifelte Suche nach Überlebenden
Erdbeben: Türkei schickt deutsches Rettungsteam wieder nach Hause!
Gefängniswand bei Erdbeben eingestürzt: Über 150 Häftlinge geflohen
Erdbeben: Türkei will keine Hilfe aus Israel
Erdbeben in der Türkei: Bilder einer Katastrophe
Erdbeben im Osten der Türkei: Bis zu 1000 Tote befürchtet
Hotels und Studentenheime eingestürzt

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.