Hebelung des Euro-Rettungsschirms: Bundestag stimmt zu

Der Bundestag hat sich mit 503 von 596 Stimmen für die Stärkung des Euro-Rettungsschirmes ausgesprochen.

Durch den politischen Grundsatzbeschluss von CDU, CSU, FDP, SPD und Grünen ist der Weg für eine Erhöhung der Schlagkraft des EFSF-Rettungsschirms mittels einer Hebelung geebnet. Ein konkreter Umfang der „Hebel“-Wirkung soll allerdings erst später beschlossen werden, wenn die EFSF-Leitlinien feststehen – dann ebenfalls wieder im gesamten Bundestag.

Am Mittwochabend beginnt in Brüssel ein Krisengipfel der Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union und der Eurozone. Hier wird es um Details zum Rettungsschirm, Maßnahmen zur Bankenrettung sowie ein zweites Rettungspaket für Griechenland gehen.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.