LOT-Maschine: Spektakuläre Landung ohne Fahrwerk (Video)

Ein aus den USA kommendes Flugzeug der polnischen Fluggesellschaft LOT ist in Warschau ohne Fahrwerk notgelandet. Alle 230 Passagiere kamen mit dem Schrecken davon.

Die Boeing 767 war am Dienstag von Newark im US-Bundesstaat New Jersey aus losgeflogen, konnte vor der Landung in Warschau allerdings das Fahrwerk nicht ausfahren. Die einzige Lösung für die Piloten: Eine Notlandung ohne Fahrwerk. Die Treibstofftanks wurden zunächst noch über der polnischen Hauptstadt leergeflogen, um die Gefahr eines Brandes zu senken. Das Flugzeug rutschte auf Rumpf und Triebwerken über die Landebahn, bis es endlich zum Stillstand kam. Ein kleiner Brand, der sich kurz vor dem Stillstand der Maschine dennoch entzündete, wurde umgehend gelöscht. Die Landung gilt als fliegerische Meisterleistung der Piloten.

Hier ein Video der Landung, die vom polnischen Fernsehen gefilmt wurde:

Ähnlicher Vorfall bereits im Oktober in Teheran

Bereits am 18. Oktober hatte ein Flugzeug der iranischen Fluglinie Iran Air ein ähnliches Manöver auf dem Teheraner Flughafen hingelegt. Dabei war allerdings nur das vordere Fahrwerk nicht ausgefahren worden. Dabei handelte es sich um eine Boeing 727 mit 113 Menschen an Bord. Ebenfalls kam bei dieser Notlandung nach Angaben der iranischen Nachrichtenagenturen kein Mensch zu Schaden.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.