Mesut Özil heißer Kandidat für Weltfußballer-Titel!

Der deutsche Nationlspieler Mesut Özil steht neben Bastian Schweinsteiger und Thomas Müller auf der Liste für die Wahl zum "Weltfußballer des Jahres".

Insgesamt sind 23 Fußballer für die höchste Einzelspieler-Auszeichnung vom Weltverband Fifa nominiert. Der deutsche Nationalspieler Mesut Özil ist in Spanien sehr beliebt. Bei seinem neuen Verein Real Madrid, wo der offensive Mittelfeldstratege seit Beginn der Saison spielt, hat er sich mit überzeugenden Leistungen einen Stammplatz erkämpft und gilt als wichtiger Führungsspieler.

In den vergangenen beiden Jahren hatte Lionel Messi vom FC Barcelona den Titel des weltbesten Fußballers einheimsen können. Auch 2011 geht er als Favorit ins Rennen. Die Verleihung des Goldenen Balls 2011 findet am 9. Januar im Züricher Kongresshaus statt. Am 5. Dezember wird die Liste auf die drei aussichtsreichsten Spieler bzw. Trainer begrenzt.

Bundestrainer Joachim Löw und Jürgen Klopp von Borussia Dortmund können sich des Weiteren Chancen auf eine Trophäe als „Trainer des Jahres“ machen.

Hier die besten Szenen von Özil im Jahr 2011 im Video:

http://www.youtube.com/watch?v=fECDcm73XdY

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.