Lindsay Lohan muss in den Knast!

Lindsay Lohan muss in Gefängnis. Das entschied ein Gericht in Kalifornien. Hätte sie sich an ihre Bewährungsauflagen gehalten, wären ihr vermutlich die 30 Tage hinter Gittern erspart geblieben.

Lindsay Lohan kann es nicht lassen. Schon wieder sorgte die 25-Jährige für einen Skandal. Sie absolvierte ihre vom Gericht verordneten Sozialstunden nicht. Damit hat sie gegen ihre Bewährungsauflagen verletzt und muss für mindestens 30 Tage hinter Gittern.

Angefangen hatte die kriminelle Karriere von Lindsay Lohan mit Alkohol- und Drogenvergehen. Später kam Diebstahl dazu. Sie hatte eine Halskette aus einem Juweliergeschäft geklaut. Dafür wurde sie zu 480 Sozialstunden in einem Frauenhaus und einem Leichenhalle verdonnert. Lohan hatte anscheinend Besseres zu tun. Die Termine nahm sie wiederholt nicht wahr.

Richterin Stephanie Sautner konnte das nicht mehr akzeptieren und verurteilte die Skandal-Nudel zu 300 Tagen Haft. Am 9. November muss sie die ersten 30 Tage der Strafe antreten. Wenn sie es diesmal schafft die Sozialstunden nachträglich bis zum 29. März 2012 abzuleisten, bleiben ihr die restlichen 270 Tage erspart.

Mehr zum Thema:

Lindsay Lohan: L.A. lacht über ihre Gammel-Zähne

Lindsay Lohan: Millionen-Angebot von Sex-Spielzeug Firma

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.