Video: Stindl-Kunstschuss gegen Kopenhagen: Was für ein Tor!

1:1 stand es in der Partie der Euro League. Dann kam die 74. Minute und Lars Stindl vollendete in traumwandlerischer Manier einen unglaublichen Treffer zum Sieg für Hannover 96.

Ein Tor, was man sich hundert Mal anschauen könnte: Erst der wunderschöne lange Pass von Chahed aus dem Mittelfeld, Stindl nimmt den Ball im Laufen mit rechts noch vor der Strafraumgrenze an, hebt ihn über den dänischen Gegenspieler Sigurdsson auf den linken Fuß, mit dem er, ohne dass der Ball vorher den Boden berührt, mit links unhaltbar für den Torwart des FC Kopenhagen einnetzt.

Bemerkenswert auch: Die Niedersachsen aus Hannover sind ein besonders reiselustiges Völkchen. Nicht weniger als 10.000 Menschen waren nach Kopenhagen mit ihrer Mannschaft mitgereist, um das Spiel zu sehen (insgesamt 28.000 Zuschauer). Trainer Mirko Slomka ging fast eine halbe Stunde nach Spielende noch einmal aufs Spielfeld, um sich dafür erkenntlich zu zeigen: „Ich wollte mich einfach bei den Fans bedanken – für den Aufwand, den sie betrieben haben und für ihre tolle Unterstützung. Es war mir einfach ein Bedürfnis, da rauszugehen, nachdem die Mannschaft schon draußen war“, so Slomka gegenüber Europort.

http://www.youtube.com/watch?v=gUkf8r6P1ZA

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.