Justin Bieber: Angeblicher Kindesmutter droht Anklage wegen Unzucht!

Der 20-jährigen jungen Mutter, die behauptet, sie habe ein Kind von Justin Bieber bekommen, droht nun eine Ermittlung wegen Unzucht mit Minderjährigen. Bieber war bei dem angeblichen Vorfall im letzten Jahr erst 16 Jahre alt.

Schockierter Justin Bieber und schockierte Fans – Das Gerücht, Justin Bieber habe eine Tochter aus einem One-Night-Stand hinter den Kulissen mit einer 20-Jährigen, sorgte in den letzten Tagen für viel Aufruhr.

Die amerikanischen Medien teilten mit, eine drei Jahre ältere Kalifornierin habe eine eidesstattliche Erklärung abgegeben, dass Bieber Vater ihres drei Monate alten Babys sei. Sie habe auch schon eine Vaterschaftsklage eingereicht.

Jetzt droht der jungen Frau allerdings selbst eine Anklage wegen Unzucht mit einem Minderjährigen. Denn in Kalifornien ist es nicht erlaubt, Geschlechtsverkehr mit einer Person unter 18 Jahren zu haben. Das Vergehen könnte nach dem kalifornischen Recht mit einer Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr geahndet werden.

» Lesen Sie alle Nachrichten über Justin Bieber

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.