Lady Gaga und Bieber räumen bei den EMA´s ab

Der MTV Europe Music Award begeisterte wieder mit unvergleichlichen Bühnen-Performances. Star des Abends war Lady Gaga und das nicht nur durch ihr Outfit. Gleich vier der begehrten Trophäen nahm sie mit nach Hause und versäumte es auch nicht, anschließend ihren Fans dafür zu danken.

Am Sonntag wurden in Belfast wieder die MTV Europe Music Awards verliehen. Abräumer des Abends war, wie nicht anders zu erwarten, Lady Gaga. Die 8000 Fans in der Arena kamen jedoch vor allem wegen der Live-Acts. Lady Gaga, Jessie J, Bieber-Freundin Selena Gomez und Justin Bieber selbst, auch unter den Awards-Gewinnern, rockten die irische Bühne. Gomez moderierte den Abend.

Justin Bieber gewann in den Kategorien „Best Mail“ und „Best Pop“. In den vergangenen Tagen geriet er allerdings nicht mit seiner Musik in die Schlagzeilen. Mit 17 Jahren soll er schon Vater eines Kindes sein. Das behauptet jedenfalls die 20-jährige Mariah Yeater, die nun vor Gericht die Vaterschaft beweisen will.

Lady Gaga heimste an dem Abend gleich vier der begehrten Trophäen ein. In den Kategorien „Bester Song“, „Beste Künstlerin“, „Bestes Video“ und „Größter Fanclub“ konnte sie niemand schlagen. Ihren Fans dankte sie umgehend über Twitter.

Hier ein Videomitschnitt des Auftritts von Lady Gaga:

http://www.youtube.com/watch?v=Xj7S5ri90nY

… und von Justin Bieber:

http://www.youtube.com/watch?v=1OIqO9lfzMI

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.