Lindsay Lohan: So war es im Knast!

Lindsay Lohan wurde schon nach 4,5 Stunden wieder aus der Haft entlassen. Das hat anscheinend schon gereicht. Lohan gelobt Besserung.

Am Sonntagabend trat Skandal-Nudel Lindsay Lohan zur Haft an. Doch sie hatte Glück. Das Gefängnis war überfüllt und sie musste wieder gehen. Nicht einmal fünf Stunden verbrachte sie im Gefängnis. Mit den anderen inhaftierten Frauen sei sie ebenfalls nicht in Berührung gekommen.

Doch das hat offenbar schon gereicht. Ihren Freunden habe sie nach ihrem kurzen Aufenthalt im Gefängnis gesagt, es sei erschreckend gewesen, berichtete „TMZ“. Ihnen soll Lindsay auch gesagt haben, dass sie die Stunden nun abgeschreckt hätten. Sie wolle sich wirklich bessern.

Promibonus, denkt man bei dieser kurzen Haftzeit. Der Sprecher des Amtsgerichts von Los Angeles Steven Whitmore erklärte, Lindsay Lohan sei wie jede andere Inhaftierte behandelt worden.

Mehr zum Thema:

Lindsay Lohan muss in den Knast!

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.