Türkei: Erdbeben in Van trotz Entwarnung!

Umweltminister Erdogan Bayraktar hatte erst kürzlich behauptet, Van sei zurzeit die sicherste Region in Bezug auf Erdbeben. Nun wurde die Provinz erneut durch ein starkes Beben erschüttert. Rettungskräfte suchen verzweifelt nach Überlebenden.

Das seismologische Institut der Bogazici Universität erklärte nach dem Beben, unabhängig betrachtet dürfte das Erdbeben der Stärke 5,6 nicht zu Todesopfern oder dem Einsturz von Gebäuden führen. Der Direktor des Erdbeben-Beobachtungszentrums (UDIM), Dogan Kalafat, sagte: „Ich bin mir sicher, bei den eingestürzten Gebäuden handelt es sich um Gebäude, die schon durch das Erdbeben am 23. Oktober stark beschädigt wurden.“ In den kommenden drei Wochen seien weiterhin Nachbeben zu erwarten.

Mehr zum Thema:

Wieder Tote bei Erdbeben in Türkei – Dutzende verschüttet
Erneut schweres Erdbeben in der Türkei!

» Lesen Sie alle Nachrichten über Erdbeben

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.