Kein Liebescomeback mit Indira: Jay Khan hat eine Neue

Jay Khan schwärmt von seiner neuen Flamme Linda in den höchsten Tönen. Dabei handelt es sich offensichtlich nicht nur um einen Flirt, denn beide haben bereits die Eltern ihres Partners kennengelernt.

Jay Khan spricht ganz öffentlich über seine neue Freundin. Linda heißt die blonde 18-Jährige an seiner Seite und macht den US5-Sänger und Dschungelcamp-Teilnehmer anscheinend ziemlich glücklich. Die Zeit mit seiner Dschungel-Freundin Indira Weis ist also endgültig vorbei. Auch sie hat bereits einen neuen Freund. Jay Khan und Indira Weis hatten sich erst im Juli getrennt.

Von seiner Linda schwärmt Jay in höchsten Tönen. „Ich verspüre jetzt ein Gefühl der Geborgenheit, wie ich es lange nicht mehr hatte“, sagte der 29-Jährige der Zeitschrift „in“. Es sei Liebe auf den ersten Blick gewesen. Vor einem Club habe es sofort gefunkt. „Ich kam raus, sie wollte rein, unsere Blicke trafen sich und sofort lag etwas Magisches in der Luft“, erzählt Jay. Linda ist sich bei Jay anscheinend auch schon ziemlich sicher. Sie hat ihn bereits ihren Eltern vorgestellt und auch diese seien begeistert gewesen. „Sie empfingen mich mit offenen Armen“, so Jay. Jays Vater sei besonders angetan von Linda. Jay sagte im Interview: „Mein Vater findet Linda zauberhaft, aber der steht ja eh auf Blond. Diese Vorliebe habe ich ganz klar von ihm geerbt.“

Die Deutsch-Asiatin Indira hat also nicht wirklich seinem Typ entsprochen. Vor Indira war er lange mit Germany’s Next Topmodel Lena Gercke zusammen. Mit beiden Freundinnen ging die Beziehung schief. Jay Khan meint, Prominenz als einzige Gemeinsamkeit reiche eben nicht aus. „Man denkt immer, zwei Prominente könnten leichter eine Beziehung führen, weil das Verständnis für den Beruf vorhanden ist. Dazu kann ich nach meiner Erfahrung nur sagen: Schwachsinn!“, betont Jay Khan.

Mehr zum Thema:

Verhaftet: Ex-Bro‘Sis-Sängerin Indira dreht durch

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.