Sexiest Man Alive: Bradley Cooper sticht George Clooney aus

"Ich warte darauf, dass Dax Shepard herauskommt und sich herausstellt, dass das Ganze eine Folge von Punk'd ist", erklärt Bradley Cooper gegenüber dem "People"-Magazine. Gerade wurde er von einer Jury des Blattes zum "Sexiest Man Alive of 2011" ernannt. Für den 36-jährigen "Hangover"-Star offenbar völlig überraschend.

Bradley Cooper, da dürfte sich die Damenwelt einig sein, bringt alles mit, was zu einem rundum perfekten Mann gehört. Der smarte Schauspieler sieht excellent aus, hat wunderbare Augen und ein unschlagbares Lächeln. Er ist dank seiner „Hangover“-Streifen ein absolutes Kinokassen-Magnet und romantisch, so das „People“-Magazine, soll er angeblich auch noch sein, bei Bedarf auch gerne in fließendem Französisch. Ein unschlagbares Paket.

Bradley Cooper folgt Ryan Reynolds nach

Er, der George Clooney, Johnny Depp und Brad Pitt ins Aus katapultiert, gibt sich jedoch ganz bescheiden. „Ich denke, es ist wirklich cool, dass ein Typ, der eigentlich nicht wie ein Model aussieht, diesen Titel bekommen kann“, so Bradley gegenüber dem US-Magazin. Er selbst hält sich für einen ganz ordentlich aussehenden Kerl, der mal großartig, mal entsetzlich anzusehen wäre. Seine Mutter, da ist sich der sympathische Schauspieler allerdings sicher, wird angesichts der Auszeichnung mächtig stolz auf ihn sein.

Der Ex von Renée Zellweger ist noch Single!

Doch nicht nur diese dürfte sich freuen: Damen dieser Welt aufgepasst: Dieser Mann, der zwei Jahre lang mit Renée Zellweger ausging und zuletzt heftig mit Jennifer Lopez flirtete, ist noch zu haben! Jetzt, da er die Nachfolge des kanadischen Schauspielers Ryan Reynolds angetreten hat, dürfte dieser Status allerdings nicht mehr lange aufrecht zu erhalten sein. Auch wenn er sich selbst so gar nicht als Frauenheld sieht.

http://www.youtube.com/watch?v=wJ6XvNfpGoQ

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.