Jetzt ist alles aus: Demi Moore reicht die Scheidung ein

Nur allzu gut erinnern sich die Beobachter an rührende Szene einer ungleichen Liebe. Demi Moore und Ashton Kutcher galten trotz ihres großen Altersunterschieds als eines von Hollywoods Traumpaaren. An diesem Freitag ist dieser Traum endgültig zerplatzt.

Womit viele schon seit Wochen gerechnet haben, hat sich zum Ende der Woche tatsächlich bewahrheitet. Demi Moore hat die Scheidung von „Two and a Half Men“-Star Ashton Kutcher eingereicht.

Immer wieder wurde in den letzten Monaten von Affären- und Trennungsgerüchten berichtet. Kaum ein Tag verging, an dem nicht neue Details über Liebhaberinnen, vermeintliche Babys und Co. in die Presse gelangten. Das alles war für die dreifache Mutter Demi Moore am Ende wohl zu viel. Jüngste Fotos der Ex von Bruce Willis offenbarten, wie sehr sie auch körperlich unter den furchtbaren Geschichten rund um ihren Noch-Ehemann leidet. Wie viele Versuche beide noch starten würden, um ihre Ehe zu retten, galt als absehbar.

Ehe zwischen Demi und Ashton dauerte nur sechs Jahre

Ganze sechs Jahre dauerte die Ehe der 49-Jährigen mit dem 16 Jahre jüngeren Kutcher. Über die Nachrichtenagentur AP lässt sie jedoch an diesem Freitag mitteilen: „Es gibt gewisse Werte und Versprechen, die mir als Frau, als Mutter und als Ehefrau heilig sind und aus diesem Grund habe ich beschlossen, mein eigenes Leben zu leben.“ Sie macht klar, wer oder was ihrer Meinung nach für das Aus ihrer Ehe verantwortlich ist, gibt aber zugleich zu, dass sie diese Entscheidung „mit großer Traurigkeit und schweren Herzens“ gefällt habe.

Ashton verkündet das Ehe-Aus über Twitter

Nur kurz nach Demi Moore meldet sich auch Ashton Kutcher, wie für das Paar eigentlich üblich, über den Microblogging-Dienst Twitter. Dort lässt er seine Follower jetzt wissen: „Ich werde die Zeit, die ich mit Demi verbracht habe, für immer in Ehren halten. Die Ehe ist eine der schwierigsten Dinge der Welt und leider scheitert sie manchmal. Liebe und Licht. A.K.“

Mehr hier:

Demi Moore und Ashton Kutcher: Hat sie ihn mit seinem Freund betrogen?
Stich für Demi Moore: Ex-Mann Bruce Willis kriegt noch ein Baby
Ashton Kutcher: Wirre Videobotschaft ohne Ehering
Ashton Kutcher: Hat er ein Baby mit January Jones?
Kutcher & Moore: Ehe angeblich gar nicht legal


Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.