Özil und Sahin: Die Protagonisten des Sieges von Real Madrid!

Real Madrid hat am Abend mit einem deutlichen 6:2 Dinamo Zagreb in der Champions League besiegt. Nuri Sahin durfte das erste Mal 90 Minuten durchspielen. Mesut Özil erzielte einen Treffer.

Darauf hatten die Fans von Real Madrid lange warten müssen: Nuri Sahin hat als Stammspieler debütiert. Er hat keine spektakulären Aktionen gezeigt, doch immerhin war es ein einfaches Spiel, um sein Potential zu zeigen, denn die Kroaten spielten sehr passiv. Der deutsche Nationalspieler Özil zeigte ein sehr starkes Spiel. Er steuerte das Spiel, erzielte ein Tor selbst und bereitete zwei weitere vor. In der 20. Minute netzte er bereits zum 4:0 ein!

Sahin nach dem Spiel: „Ich habe heute nicht 100 Prozent gespielt. Ich muss mich noch verbessern. Die Fans kennen mich noch nicht so gut. Ich weiß, dass ich nicht sehr gut gespielt habe.Ich muss hart an mir arbeiten. Diese 90 Minuten nach der langen Verletzung waren sehr wichtig für mich. Ich habe sie nicht perfekt gespielt. Aber ich bin glücklich, dass wir gewonnen haben. Es war sehr einfach. Denn nur nach acht Minuten stand es schon 3:0!“

Real Madrid führt die Gruppe D deutlich mit 15 Punkten an – vor Ajax Amsterdam mit 8 Punkten, Olympique Lyon mit 5 und Dinamo Zagreb mit noch 0 Punkten auf dem Konto.

Hier das Tor von Özil:

http://www.youtube.com/watch?v=a37qYCC6i80

Alle Tore hier:

http://www.youtube.com/watch?v=DBlswBlz4Y8

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.