Gül: „Dersim Archive können geöffnet werden“

Wissenschaftler und Historiker sollen Einblick in bislang unter Verschluss gehaltenes Material haben. Damit soll eine vernünftige geschichtliche Aufarbeitung möglich sein.

In dem Online-Format Youtube World View beantwortete Staatspräsident Abdullah Gül die per Video an ihn gerichteten Fragen. Auf die Frage nach der Aufarbeitung historischer Ereignisse, gab sich der Staatspräsident offen.

Eine der Fragen, die an den Staatspräsidenten gerichtet wurden, lautete: „Was denken sie über die Vorfälle von Dersim? Werden sie etwas unternehmen, damit dieser Fall und auch andere bislang unaufgeklärte Fälle ans Tageslicht gebracht werden? Werden sie zum Beispiel die Archive des Generalstabs öffnen?“

Gül, der erwähnte, dass er sich auch zu Studienzeiten an der Universität mit dem Thema beschäftigt hatte, erklärte: „In unserer langen Geschichte gibt es sowohl gute Vorfälle oder sogar ganze Epochen als auch schlechte. Die Vorfälle von Dersim sind wirklich sehr traurig. Ich denke, sie sind mit dem menschlichen Gewissen und mit den heutigen Menschenrechts-Bestimmungen nicht zu vereinbaren. Es spricht nichts dagegen, dass die diesbezüglichen Archive geöffnet werden.“

Gül fuhr fort: „Große Staaten fürchten ihre Geschichte nicht – das sagen wir ganz deutlich. Wir öffnen unsere Archive bei noch umstritteneren Themen. Nur sollen Menschen nicht polemisieren und die Informationen für andere Zwecke instrumentalisieren. Ich glaube auch, dass wir mittlerweile vernünftig genug sind. Aus diesem Grund bin ich der Meinung, dass nichts dagegen spricht, dass unsere Archive Wissenschaftlern und Historikern zu Verfügung gestellt werden.

Außerdem äußerte sich Gül über die Versetzung von Lehrern und erklärte, welche persönliche Verantwortung das Amt des Staatspräsidenten mit sich bringt.

Vorher hatten schon der amerikanische Präsident Barack Obama und der englische Ministerpräsident David Cameron bei Youtube World View Rede und Antwort gestanden.

http://www.youtube.com/watch?v=ejneP2_9oBM

http://www.youtube.com/watch?v=I4kcuWcRF2k&feature=related

Mehr zum Thema hier:

MHP-Chef: Dersim war Rebellion, kein Massaker!

Erdoğan entschuldigt sich für Dersim Massaker

Dersim Massaker: Keine Entschuldigung vom Oppositionsführer

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.