Youtube-Star Gizem ist tot: Gemeinsam mit kleiner Schwester erstickt

Seit ihrem Auftritt in der TV-Show Beyaz-Show war Gizem ein Medien-Liebling. Doch sie und ihre Schwester mussten sterben.

Der Tod der kleinen Gizem Bera Yüksel (11) schockierte viele Menschen. Die kleine Gizem war an den Folgen einer Gasvergiftung erstickt: Schuld war der Gas- Kamin im Badezimmer zum Wassererhitzen in ihrer Wohnung im Stadtteilt Orhangazi in der Stadt Bursa. Hoffnung bestand allerdings, dass ihre Schwester, İrem Silay Yüksel (12) die auch am Unfallort war, überleben würde. Sie lag lange in der Intensivstation. Doch auch sie erlag den Folgen der Gasvergiftung und starb.

Die Schwester soll nach dem Freitagsgebet beerdigt werden

Über Nacht war Gizem zum Medien-Liebling geworden. Mit verschiedenen Youtube-Videos hatte sie die Herzen vieler Zuschauer erobert. Ein Video zeigt sie, wie vor ihren Klassenkameraden kluge Ratschläge verteilt. Besondere Beliebtheit erfreut sich ein Mitschnitt der TV-Sendung Beyaz-Show. Dort meldet sich die bis dahin stille Klassensprecherin Gizem zu Wort und verleiht auf ihre kindlich offene aber bestimmt Art ihrem Ärger über die Politiker und Behörden Ausdruck: diese hätten verhindert, dass ihr Lehrer an der Sendung teilnehmen kann. „Ich speife auf das Amt des Gouverneurs“, so Gizem sinngemäß. Der Showmaster Beyazıt Öztürk– selbst überrascht von dem Elan der Kleinen – versucht sie in ihrem Redefluss zu stoppen. Das Video wurde auf Facebook verbreitet und auf Youtube über 260.0000 Mal angeklickt.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.