Eskaliert der Konflikt? Iran meldet Abschuss von US-Drohne

Irans Streitkräfte haben am Sonntag laut der iranischen amtlichen Nachrichtenagentur IRNA ein unbemanntes US-Spionageflugzeug abgeschossen, das den iranischen Luftraum entlang der Ostgrenze verletzt haben soll.

Ein nicht identifizierter militärischer Beamter, der in dem Bericht zitiert wurde, warnte vor einer harten Reaktion bei jeglichem Verstoß durch amerikanische Drohnen gegen die Lufthoheit des Landes. Die USA haben sich noch nicht zu dem Vorfall geäußert.

„Das iranische Militär hat eine eindringende US-Drohne vom Typ RQ-170 im Osten Irans abgeschossen. Die Spionage-Drohne, die mit geringem Schaden abgeschossen wurde, wurde von den iranischen Streitkräften beschlagnahmt“, hieß es in der offiziellen Stellungnahme. Weitere Details wurden nicht veröffentlicht.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.