Trauer in Brasilien: Fußballlegende Socrates stirbt mit 57

Der einstige brasilianische WM-Kapitän der Jahre 1982 und 1986 Socrates ist am vergangenen Sonntag im Alter von nur 57 Jahren in einem Krankenhaus verstorben. Er erlag einem septischen Schock.

Bereits seit vergangenen Donnerstag befand sich Socrates im Albert-Einstein-Krankenhaus in Sao Paulo in Behandlung. Schon länger litt der Alkoholkranke „Fußball-Künstler“ an einer Leberzirrhose. Zuletzt plagte den 57-Jährigen eine Darminfektion. Sein Zustand wurde von den Ärzten als „kritisch“ bezeichnet.

Seit August wurde der einstige Kinderarzt insgesamt drei Mal in die Klinik eingeliefert. Im vergangenen August verbrachte er wegen Magenblutungen neun Tage in ärztlicher Behandlung. Erst zu dieser Zeit hatte er seinen jahrzehnte andauernden starken Alkoholkonsum eingestanden. Im September verbrachte er erneut 17 Tage in der Klinik. Jetzt waren es massive Probleme mit der Leber. Es wurde ihm zu einer Transplantation geraten.

Socrates Brasileiro Sampaio de Souza Vieira de Oliveira erlangte mit seinem ehemaligen Klub Corinthians Sao Paulo bereits in den frühen 80er Jahren Kultstatus.

http://www.youtube.com/watch?v=h2Aecr7gPSk

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.