Scheidung von Demi Moore: Ashton Kutcher glücklicher Single?

Während sich Demi Moore nur langsam von der Trennung erholt, scheint ihr Noch-Ehemann Ashton Kutcher kein "Kind von Traurigkeit" zu sein. Der "Two and a Half Men"-Star soll nach der Scheidungs-Ankündigung regelrecht "aufgeblüht" sein.

Schon vor einiger Zeit berichteten US-Medien, dass Ashton Kutcher Demi Moore zwar liebe, aber nicht mehr mit ihr zusammensein könnte. Am Ende habe er allerdings auf ihren endgültigen Schritt gewartet, der das Band der beiden zerschneidet. Im vergangenen Monat war es nun soweit: Demi Moore kündigte an, sich von dem 16 Jahre jüngeren Ashton Kutcher scheiden lassen zu wollen.

Ashton Kutcher soll über Trennung lachen können

Doch statt sich nun ebenfalls zurück zu ziehen und den vergangenen sechs Jahren Ehe nachzutrauern, scheint der Schauspieler derzeit geradezu bester Dinge zu sein und Gefallen an seinem neuen Dasein als Single-Mann zu finden. Während Demi also trauert, so heißt es auf „gather news“, soll Ashton schon wieder zu Scherzen aufgelegt sein. Am Set zu „Two and a Half Men“ soll er sogar darüber lachen und derweil wieder angefangen haben Dates mit jüngeren Frauen zu haben.

„Es sieht so aus, als ob ihm diese Ehe nichts bedeutet hätte“, so eine unbekannte Quelle gegenüber dem Portal. Oder ist das alles doch nur die Show eines zutiefst gekränkten Ehemannes, der nicht glauben kann, dass seine Ehefrau den Schlussstrich gezogen hat? Wenn dem so sei, so heißt es weiter, dann könne er seinen Seelenzustand definitiv sehr gut verbergern. Er feiere endlose Partys und benehme sich nicht wie ein Mann in den 30ern, sondern wie ein Teenager.

Mehr hier:

Demi Moore: Schon bereit für eine neue Liebe?
Thanksgiving Tweet: Demi Moore bricht ihr Schweigen


Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.