Fenerbahce gegen Galatasaray im Derby chancenlos

Galatasaray Istanbul hat im Stadtderby gegen Fenerbahce gesiegt und führt nun die türkische Süper Lig an.

Türken waren unter den Torschützen im heiß ersehnten Derby zwischen den beiden türkischen Top-Mannschaften keine. Emmanouel Eboue (33.) von der Elfenbeinküste, Johan Elmander (41.) aus Schweden und Felipe Melo (66.) aus Brasilien machten den 3:1 Sieg für Galatasaray klar. Alexsandro de Souza aus Brasilien, genannt Alex, erzielte in der 90. Minute nur noch den Ehrentreffer für Fenerbahce.

Nun haben beide Vereine 28 Punkte in der Tabelle, Galatasaray übernimmt aufgrund des besseren Torverhältnisses die Tabellenspitze.

Hier die Tore:

http://www.youtube.com/watch?v=ZT771j-fm7Q

 

 

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.