Ist Rihanna schwanger?

Denn die Anzeichen könnten daraufhin deuten. Andererseits werden aber auch immer wieder Stimmen laut, die sich um Rihannas Trinkverhalten sorgen.

Die Gerüchte gehen um, die Sängerin versuche noch immer, ihren Babybauch zu verstecken und würde sich deshalb „strategische Kleidung” aussuchen. Jetzt erhalten wir auch noch die Nachricht, die Sängerin habe während eines Konzerts in Portugal die Bühne verlassen, um sich zu übergeben.

Das kann nun dreierlei bedeuten: Erstens: sie reiht sich ein in die Garde der schwangeren Sängerinnen so wie ihre Kollegin Beyonce. Zweitens: sie hat am Vorabend etwas zu tief ins Glas geschaut. Drittens: sie hat sich eine Magenerkrankung geholt und ist richtig krank.

Während sich in letzter Zeit die Nachrichten von Rihannas unkontrolliertem Trinkverhalten häufen, wollen andere aber in Rihannas Verhalten Beweise für eine Schwangerschaft erkennen. Bleibt zu hoffen, dass nicht beide Seiten Recht haben, sondern, dass nur letzteres Gerücht stimmt.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.