Hamit Altintop schießt erstes Tor für Real Madrid (Video)

Der türkische Nationalspieler Hamit Altintop könnte in der spanischen La Liga endlich Fuß gefasst haben. Er erzielte seinen ersten Treffer - wenn auch nur durch eine gute Vorlage.

Darauf hatten alle gewartet: Nach langer Verletzungsphase schoß Hamit Altintop endlich sein erstes Tor für Real Madrid. Er erzielte auswärts das 5:1 gegen den FC Sevilla. Seine Performance lässt auf mehr hoffen. Denn, dass der Deutsch-Türke Altintop mehr kann, ist aus seinen Spielen für die türkische Nationalmannschaft bekannt. An Christiano Ronaldo konnte er trotzdem nicht rankommen. Der erzielt gleich drei Treffer in der 10., 41. und in der 86. Minute. In der 37. Minute kam dann auch Callejon zum Zug und Di Maria legte in der 66. Minute nach. Damit ist Real Madrid mit 40 Punkten an der Spitze der Primera División. Sevilla kämpfte bis zum Schluss und konnte in Überzahl trotzdem nur in der 69. und 90. Minute zwei Tore verbuchen.

Um Mesut Özil ist es derzeit still geworden. Er saß das gesamte Spiel über auf der Bank. Mit den Lobeshymnen der spanischen Presse ist es vorerst vorbei. Die Sportzeitung „Marca“ schrieb: „Er ist zurzeit so spritzig wie eine Flasche Freixenet, die seit zwei Tagen offen rumsteht.“

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.