Erneuter Schlag für Van Morrison: Sein Baby ist tot!

Wie viel Leid kann ein Mensch binnen kürzester Zeit verkraften? Für Musik-Legende Van Morrison sind dürfte die Grenze defintiv erreicht sein. Erst vor kurzem kam heraus, dass seine einstige Geliebte verstorben ist, zuvor nun offenbar auch der gemeinsame Sohn.

Für ihren kleinen Sohn George Ivan Morrison III. hatte die 44-jährige Gigi Lee alles gegeben. Doch Anfang Oktober, so wurde erst am letzten Wochenende bekannt, hat sie den Kampf gegen den Kehlkopfkrebs in einem Hospiz in Belfast verloren (mehr hier).

George Ivan Morrison III. stirbt mit 13 Monaten

Bereits Monate zuvor soll der irische Sänger Van Morrison schon einmal hart vom Schicksal getroffen worden sein. Nicht nur die einstige Tourmanagerin und Geliebte, auch der kleine Sohn des Paares ist verstorben. Das berichtet die „Daily Mail“. Laut dem britischen Boulevardblatt verschied der Bub bereits im Alter von nur 13 Monaten im vergangenen Januar.

Bis zuletzt hatte Van Morrison bestritten, der Vater des Jungen gewesen zu sein. Jetzt versuchen seine Anwälte erneut eine Berichterstattung über die ganze Angelegenheit zu unterbinden. Vor Gericht ersuchten diese die Veröffentlichung von Details zum Tod des Babys zu verhindern. In der dazugehörigen Anhörung erklärte sie, dass der Sänger die Vaterschaft nach wie vor nicht anerkenne.

Mehr hier:

Tragödie für Van Morrison: Mutter seines jüngsten Sohnes stirbt an Krebs

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.