Eltern von Beyonce Knowles: Ehe-Aus nach 31 Jahren!

Schwerer Schlag für US-Soulqueen Beyoncé Knowles: Nur wenige Wochen vor der Geburt ihres ersten Kindes sind dessen Großeltern nach mehr als drei gemeinsamen Jahrzehnten geschieden.

Die schlechten Nachrichten für Superstar Beyoncé Knowles reißen nicht ab. Erst vor einigen Tagen musste sie vor einem Gericht in New York erscheinen. Eine Videospiel-Firma hatte sie wegen Vertragsbruch auf die horrende Summe von 100 Millionen US-Dollar verklagt (mehr hier).

Jetzt gibt es bereits die nächste Hiobsbotschaft. Die Großeltern ihres Kindes, das jüngsten Spekulationen zu Folge sogar schon in wenigen Tagen geboren werden könnte (mehr hier), sind nach 31 gemeinsamen Jahren endgültig keine Eheleute mehr. Die Verbindung von Tina und Mathew Knowles kriselt es bereits seit längerem. Vergangenen Monat wurde dann vor einem Gericht in Texas das endgültige Scheidungsurteil gefällt. Ganze zwei Jahre nachdem Stylistin Tina Knowles die Scheidungspapiere eingereicht hatte.

Sohn mit Scrubs-Darstellerin Alexsandra White

Das Paar hatte sich bereits 2009 getrennt. Damals kam heraus, dass Mathew Knowles, der bis März dieses Jahres seine Tochter managte, ein Kind mit der einstigen Scrubs-Darstellerin Alexsandra White haben wird. Sohn Nixon wurde am 4. Februar 2010 geboren. Alexsandra  und Mathew waren 18 Monate ein Paar. Ein DNA-Test bewies die Vaterschaft zweifelsfrei.

Ein erster Scheidungstermine im vergangenen Jahr platzte jedoch, weil beide Parteien nicht vor Gericht erschienen waren. Im August dieses Jahres startete die 57-jährige Tina dann einen neuen Anlauf.

Mehr hier:

Sorge ums Baby: Beyoncé Knowles auf 100 Mio. Dollar verklagt
Beyoncé Knowles: Kommt das Baby schon im Dezember? (Video)
Jay-Z: Barack Obama kann meine Steuern haben!


Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.