Mädels aufgepasst: Fernando Alonso ist wieder Single!

Sie seien zwar kein Paar mehr, Freunde wollen sie jedoch für immer bleiben: Formel 1-Pilot Fernando Alonso und seine Frau Raquel del Rosario haben nach fünf Jahren Ehe nun die Scheidung bekannt gegeben.

+++ Aktuell: Ashton Kutcher in Berlin gesichtet: Wer waren die Damen? +++ Peinlich: Ashton Kutcher erhält „Foot-in-Mouth-Award“ +++  Scheidung von Demi Moore: Ashton Kutcher glücklicher Single?

Ob er wie „Two and a Half Men“-Star Ashton Kutcher schon bald über seine Trennung lachen kann, das sei derzeit dahingestellt (der Schauspieler soll schon kurz nach der Bekanntgabe wieder zu Scherzen am Set aufgelegt gewesen sein – mehr hier). Derzeit dürfte die Welt für Formel 1-Star Fernando Alonso alles andere als rosig sein. Fünf Jahre war er mit dem spanischen Popstar Raquel del Rosario verheiratet. Jetzt sollen die Jobs Schuld an der Trennung des Paares haben. Das berichtet die „Daily Mail“.

Halbe Trennung: Fernando und Raquel bleiben Freunde

Gemeinsam hat das Noch-Ehepaar eine Erklärung zu ihrer Scheidung abgegeben. Darin schreiben sie: „Nach fünf Jahren Ehe haben wir beschlossen unsere Beziehung als Paar zu beenden.“ Die Entscheidung sei einvernehmlich getroffen worden. Obgleich sie auch als Ehepaar getrennte Wege gehen würden, so würde dieser Schritt aber keinesfalls das Ende ihrer Freundschaft bedeuten, so Alonso und del Rosario weiter. Mit ihrer Erklärung bitten sie auch darum, künftige Spekulationen über sie zu unterlassen. Immer schon hätten sie versucht, ihr Privatleben vor den Medien zu schützen.

Angefangen hatte alles im Jahr 2005. Damals bat der Rennfahrer die hübsche Frontfrau der spanischen Band „El Sueno de Morfeo“ anlässlich einer Party zu seinem ersten Formel 1-Titel aufzutreten. Bereits da war es um den Sportler geschehen. Vor Tausenden Gäste bot er sich quasi an. Bald gingen sie gemeinsam durchs Leben, wohnten zunächst in Oxford und zogen dann in die Schweiz. Für die Medien kam ihre Heirat am 17. November 2006 überraschend. Erst zwei Jahre später informierte das Paar die Öffentlichkeit. Die in Las Palmas geborene 29-Jährige war selten im Formel 1-Zirkus zu sehen. Ganz im Gegensatz zu Lewis Hamiltons Ex Nicole Scherzinger.

Mehr zum Thema:

Justin Bieber schwört Selena Gomez: „Wir werden uns nie trennen!“
Hat Pippa Middleton eine Affäre mit Prinz William?
Lady Gaga: Cyberattacke auf Twitter und Facebook!

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.