Überraschendes Weihnachtsgeschenk: Justin Bieber hilft bedürftigen Kindern

Es sind wahrhaft harte Zeiten für Justin Bieber und seine Freundin Selena Gomez. Nur wenige Tage vor Weihnachten verliert ihre Mutter das langersehnte Geschwisterchen. Der Sänger eilte sofort zu den beiden, verliert dabei aber nicht diejenigen aus dem Blick, die ebenfalls dringend Hilfe benötigen.

+++ Aktuell: Justin Bieber schwört Selena Gomez: „Wir werden uns nie trennen!“ +++ Nach der Fehlgeburt: Justin Bieber eilt sofort zu Selena Gomez +++ Geschwisterchen verloren: So kann Justin Bieber Selena Gomez helfen

Dass er fest zu seiner Freundin Selena Gomez steht, das hat Teenie-Star Justin Bieber erst kürzlich in einer Radioshow bewiesen (dort machte er ihr innerhalb eines Freestyle-Raps ein eindeutiges Versprechen – mehr hier). Doch der Sänger ist derzeit nicht nur für die Familie da. Einigen Kids im kanadischen Toronto bescherte der „Baby“-Interpret jetzt ein ganz besonderes Weihnachtsfest. Das berichtet derzeit „gather news“.

Justin hilft mit Lebensmitteln und Konzert

Kurz nachdem Justin ans Krankenbett seiner Schwiegermutter in spe geeilt war (am vergagenen Montag fuhr er auf direktem Weg in ein Krankenhaus in L.A. – mehr hier), kümmerte er sich in Toronto um Kinder, die ein warmes Essen auf dem Tisch brauchen. Als ganz persönliches Weihnachtsgeschenk lieferte er bei der städtischen Essensausgabe nun Unmengen an Lebensmitteln ab, hatte eine ganze Schulklasse im Gepäck, die ehrenamtlich in der Suppenküche aushalf und trat im Rahmen eines Weihnachts-Special für MuchMusic und CTV am vergangenen Mittwochabend in der „Massey Hall“ von Toronto auf.

Mutter Bieber ging selbst zur Tafel

Seit Beginn seiner Karriere versucht Justin Bieber Wohltätiges in seiner Heimat Kanada zu tun. Erst kürzlich spendete er einer Grundschule in Las Vegas 100.000 Dollar. Auch seiner Heimatstadt Stratford gab er 10.000 für die Essensausgabe. Nur zu gut erinnert sich der junge Mann, dass auch seine Familie nicht immer mit Reichtum gesegnet war. Es ist noch gar nicht so lange her, da erklärte er, dass auch seine Mutter das Angebot einer Tafel nutzte, um die Lieben über Wasser zu halten.

Mehr zum Thema:

Nach Playboy: Lindsay Lohan mit mysteriösem Filmskript gesichtet
Ashton Kutcher in Berlin gesichtet: Wer waren die Damen?
Lady Gaga: Cyberattacke auf Twitter und Facebook!


Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.