Angelina Jolie & Brad Pitt: Ist Baby Nummer 7 unterwegs?

Sorgenvoll blickten die Zuschauer anlässlich der Verleihung der Golden Globes auf Angelina Jolie. Die Lebensgefährtin von Brad Pitt wirkte noch ausgemergelter als sonst. Darüber konnte auch ihr hübsches weißes Kleid nicht hinwegtäuschen. Gibt es etwa einen guten Grund?

+++ Aktuell: Amy Winehouse: Sind ihre Autopsie-Ergebnisse ungültig? +++

Im Hause Jolie-Pitt geht es mitunter chaotisch zu. Schon des Öfteren gaben Angelina Jolie und Brad Pitt Einblicke in ihr turbulentes Familienleben mit sechs Kindern. Dass ihre Familienplanung dennoch noch nicht abgeschlossen sein muss, daraus machte das Hollywood-Traumpaar nie einen Hehl (ursprünglich war von einer Adoption aus Äthiopien die Rede – mehr hier, auch die Ankündigung von Brad Pitt mit 50 in Rente zu gehen, passt genau ins Bild – mehr hier). Jetzt, so vermuten nicht wenige US-Gazetten, soll sich die bunt gemixte Bande in der Tat noch einmal vergrößern. Die einstige „Tomb Raider“-Darstellerin soll erneut schwanger sein.

Angelina Jolie soll im dritten Schwangerschaftsmonat sein

Gegenüber dem „OK! magazine“ erklärte ein Insider nun, dass Jolie etwa im dritten Schwangerschaftsmonat sei. Noch, so berichtet er weiter, sei das keine Sache, die Angelina öffentlich machen wolle, doch sie sei gerade an einem Punkt, an dem man es den ersten engen Freunden mitteile. Erst vor kurzem sprach die engagierte UNHCR-Sonderbotschafterin davon, dass ein weiteres Kind definitv eine Option sei. „Ich könnte schwanger werden“, deutete sie damals an. Jetzt, so der Insider, könnte sie glücklicher nicht sein. „Angelina genießt wirklich jeden Augenblick. Sie ist eine harte Zeit mit morgendlicher Übelkeit, aber sie sagt, das ist es wert.“

Brad und Angelina verbrachten mehr Zeit miteinander

Die Schauspielerin (die sich bisher mit 600 Kalorien am Tag kasteit haben soll – mehr hier) ist bereits Mutter von sechs Kindern: Die drei adoptierten Kinder Maddox, 10, Pax, 8 und Zahara, 6 sowie die leibliche Shiloh, 5, und schließlich die Zwillinge Knox and Vivienne, 3. Doch für ein weiteres, so weiß ihr Umfeld sei die Powerfrau mehr als nur bereit. Und auch Freunde des Paares sind überzeugt, dass das Baby zu keinem besseren Zeitpunkt in das Leben der Großfamilie treten könnte. Es würde die Beziehung zwischen Angelina und Brad noch einmal festigen. In den letzten Monaten hätten sie eindeutig mehr Zeit miteinander verbracht und seien nicht immer an der Seite ihrer Kinderschar gewesen. Die Schwangerschaft, so die Freunde, werde darüber hinaus noch einen weiteren positiven Effekt haben. Angelina werde endlich wieder anfangen richtig zu essen (bereits Anfang Dezember erklärten ihre Freunde, sie hungere aus Solidarität – mehr hier). „Weil Angelina in der Welt so viel Hunger sieht, ist es für sie immer hart sich an der Nahrung zu erfreuen. Doch wenn sie schwanger ist, tritt das alles in den Hintergrund.“ Ob Angelina und Jolie eine Hochzeit jetzt vielleicht doch in Betracht ziehen? (in einem Interview betonte die Sechs-Fach-Mutter, dass ihre Kinder darauf drängen würden – mehr hier).

Mehr zum Thema:

Wasserfall zum 48.: So schräg beschenkt Angelina Jolie ihren Brad Pitt
Angelina Jolie: Brad Pitt ist ihr einziger Freund
Beängstigend dünn: Darum hungert Angelina Jolie

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.