Betrunken im Club? Justin Bieber & Selena Gomez bevorzugen Disneyland

Justin Bieber und seine süße Freundin Selena Gomez könnten ausgehen und Party machen, wie es so viele Teen-Stars in Hollywood tun. Doch die beiden haben andere Vorlieben: Strandurlaub, Familienausflüge, gemeinsam lachen. Ganz so, wie es in ihrem Alter auch sein sollte.

+++ Aktuell:  Organspender dringend gesucht: Junge Frau bittet Justin Bieber um Hilfe +++ „Ich bin doch kein Roboter!“: Justin Bieber rügt seine Fans

Wann wurden Selena Gomez und Justin Bieber das letzte Mal betrunken in einem Nachtclub gesichtet? Richtig: Noch nie! Die beiden Popstars mögen zwar zu den angesagtesten Paaren der USA gehören. Doch anstatt abzuheben, geben sie sich so, wie sie es mit gerade einmal 17 und 19 Jahren auch tun sollten.

Justin und Selena: Lieber Disneyland als Nachtclub

Statt etwa dem Beispiel des ehemaligen Kinderstars Lindsay Lohan zu folgen (sie freut sich schon über ein Lob aus Richtermund und hat nun eine bizarre Klage am Hals – mehr hier), halten sich die Disney-Maus und der einstige YouTube-Kinderstar respektvoll zurück (gerade kürzlich hat Justin erklärt, dass er sich seiner Vorbildfunktion sehr bewusst sei – mehr hier). Statt in irgendeiner Bar abzustürzen, findet man das Paar zum Beispiel in der “Laugh Factory” in L.A. (die amüsante Location besuchten sie gleich zwei Mal – mehr hier), in Grundschulen für wohltätige Zwecke (hier konnte Justin seine Tränen ebenfalls nicht zurückhalten – mehr hier), im leeren Staples Center in L.A. (dort schaute Justin ganz romantisch und völlig allen mit Selena den Film „Titanic“ – mehr hier) oder wie anlässlich des „Martin Luther King Day“ beim Familienausflug ins Disneyland.

Diese beiden sind wirklich auf dem Boden geblieben. Wie ganz normale Schulabsolventen oder junge Studenten ist ihre Vorstellung von einem perfekten Date weder mit viel Luxus oder außergewöhnlichem Glamour verbunden. Sie brauchen nicht mehr als ein gutes Essen in ihrem Lieblingsrestaurant und danach einen netten Film im Kino.

Eskapaden, Exzesse, Orgien: Nicht mit Justin und Selena

Justin und Selena verhalten sich so, wie es sich Eltern von ihren Kindern nur wünschen können (selbst als Selenas Mutter eine Fehlgeburt erlitt, war Justin sofort zur Stelle – mehr hier). Eskapaden, Exzesse oder gar Orgien – der Aufschrei wäre riesig. Dass solche Situationen jemals eintreten, scheint jedoch extrem unwahrscheinlich. Sowohl Justin als auch Selena können bisher erfolgreich den Versuchungen eines Promilebens widerstehen. Sie sind „normal“ geblieben. Und das ist nicht nur für sie ein richtig gutes Gefühl, sondern für Millionen von Fans auf der ganzen Welt (allein auf Twitter folgen Justin mehr als 16 Millionen Beliebers – mehr hier).

Mehr zum Thema:

Falscher Justin Bieber als Sexualstraftäter entlarvt!
Justin Bieber und Selena Gomez: Mysteriöse Liebesfotos gelöscht!
Justin Bieber: Jetzt singt er für weißere Zähne

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.