Letzte Aufnahme des Kapitäns des sinkenden Schiffs: Video der Costa Concordia aufgetaucht!

Die italienische Tageszeitung Sierre della Sera veröffentlicht das letzte Gespräch mit dem Kapitän des kürzlich gesunkenen Schiffs. Er weigert sich partout, wieder zurück auf das Schiff zu gehen.

Seit dem Schiffsunglück der Costa Concordia ist bekannt, dass der Kapitän des Schiffs, Francesco Schettino, als einer der ersten das sinkende Schiff verlassen hatte. Mittlerweile wurde er festgenommen.

Die italienische Tagezeitung Costa Concordia hat nun eine Rundfunk-Aufzeichnung veröffentlicht, die das letzte Gespräch des Kapitäns mit Gregorio de Falco von der Küstenwache wiedergeben soll.

Bei dem von der BBC ins Englische übersetzten Tonmaterial ist deutlich zu verstehen, dass der Kapitän sich immer wieder weigert, zurück auf das Schiff zu gehen und nach den zurückgelassenen Menschen zu sehen. Sein Argument: Er müsse nach dem zweiten Rettungsboot schauen.

http://www.youtube.com/watch?v=zhppw50Z3-M&feature=player_embedded

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.