Danke, Justin Bieber: Popstar gibt Helene Campbell 16,5 Millionen Gründe zu lächeln

Endlich! Am vergangenen Wochenende hat Justin Bieber den Hilferuf der 20-jährigen Helene Campbell erhört. Seit Tagen erregt die junge Frau, die dringend eine Lungentransplantation braucht Aufsehen. Mit einem neuen Video dankt sie dem Popstar für seine Aufmerksamkeit.

Ob sie damit gerechnet hat? Erst Ende der vergangenen Woche wandte sich Helene Campbell Hilfe suchend an Teenieschwarm Justin Bieber. Via Twitter und YouTube-Video versuchte sie auf das Fehlen von Organspendern hinzuweisen und bat darum, ihr Anliegen möglichst zahlreich weiter zu verbreiten (der Hashtag “BeAnOrganDonor” bahnte sich rasend schnell seinen Weg durch die Twittersphäre – mehr hier).

Justin Bieber reagiert zügig auf Helene Campbell

Dann, am Samstagmorgen, die beiden Tweets, die nicht nur für Helene alles verändern sollten (sehnsüchtig wurde auf seine Antwort gewartet – mehr hier): „@alungstory i got the word….you have amazing strength. i got u. #BeAnOrganDonor,“ verkündete Justin Bieber keine 36 Stunden nach ihrer Anfrage, dass er die Aktion von Helene Campbell sehr gerne unterstützt. Kurz später legt er nach und fordert dazu auf: „help spread the word for @alungstory alungstory.ca #BeAnOrganDonor.“

Besser, da ist sich auch die kranke Helene sicher, hätte es nicht laufen können. „Das ist eine ziemlich große Sache. 16.5 Millionen Follower, die nun antworten“, freut sich die junge Frau. „Es ist wirklich aufregend und ermutigend, nicht nur für mich selbst, sondern für jeden, der geholfen hat.“ Mittlerweile, so erzählt sie, werde sie sogar in der Öffentlichkeit erkannt. Eine Angestellte eines Buchladens in ihrer Heimatstadt Toronto hätte sie angesprochen und erklärt, dass sie über sie in der Zeitung gelesen hätte. „Sie sagte: ‚Ich weiß, wer du bist. Herzlichen Glückwunsch. Was du gemacht hast ist fantastisch.'“, erzählt Campbell weiter. „So etwas baut auf.“

Doch das ist nur ein kleiner Teil ihres Erfolgs. Durch ihre Aktion sind die Online-Registrierungen auf beadonor.com seit vergangenen Donnerstag um 600 Prozent gestiegen.

Mehr zum Thema:

Justin Bieber ignoriert nicht länger Organspende-Hilferuf
„Ich bin doch kein Roboter!“: Justin Bieber rügt seine Fans
“American Idol” Casting: Ist Eben Franckewitz der nächste Justin Bieber? (Video)

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.