Kulturschock: Robert Pattinson überzeugt Kristen Stewart von englischer Küche

Sich kennen lernen, aufeinander eingehen, Kleinigkeiten, die den Partner ausmachen, ausprobieren und vielleicht sogar übernehmen: Eine Entwicklung, die die meisten Paare durchleben. Auch dem Briten Robert Pattinson und der US-Amerikanerin Kristen Stewart geht das so. Obschon Kristens Job ungleich schwerer zu sein scheint.

+++ Aktuell:  Jackson Rathbone enthüllt: So ein Vampir wird Kristen Stewart in „Breaking Dawn 2“ +++ „Cosmopolis“ Star Paul Giamatti: Ich bin Robert Pattinson sehr nah gekommen

Ganz gleich ob es sich um den englischen Imbissbuden-Klassiker „Fish and Chips“, Lammfleisch mit Minzsoße oder den legendären Plum Pudding handelt, für „ungeübte“ Gaumen bietet die Küche von der Insel so manche geschmackliche Herausforderung. Mit ein bisschen Mut und entsprechender Überwindung schaffen es die meisten dann doch, sich auf eine absonderliche kulinarische Reise einzulassen, die offenbar nichts mit dem bisher Gewohnten zu tun haben mag.

Kristen Stewart liebt britische „Space Raiders“

Auch im Fall der beiden „Twilight“-Stars Robert Pattinson und Kristen Stewart mag das ähnlich ablaufen. Doch im Laufe der Zeit, so weiß „Gather News“ zu berichten, hat sich die schöne Bella-Darstellerin zumindest eine britische Spezialität zu eigen gemacht. Offenbar hat die 21-Jährige mittlerweile einen Faible für „Space Raiders“, Geschmacksrichtung eingelegte Zwiebel. „Kristen liebt diese günstigen Chips, denn in Amerika sind die völlig anders, solche wie die Space Raiders gibt es dort nicht“, freut sich Rob, dass seine Angebetete ein Stück britischer Ess-Kultur für sich entdeckt hat (auch in Sachen Garderrobe ist die junge Frau übrigens recht anspruchslos – mehr hier).

Jedes Mal, wenn er in London ist, bringt er seiner Kristen einen ordentlichen Vorrat der in Großbritannien so beliebten Snacks, die auch schon mal in schwarzen Tüten mit grünem Aliengesicht daher kommen, mit (zu feierlichen Anlässen darf es dann aber schon etwas mehr als nur eine Tüte Chips sein – mehr hier). In diesem Sinne: Guten Appetit, Kristen. Und wann wagst Du dich ans „Eingemachte“?

Mehr zum Thema:

Robert Pattinson & Kristen Stewart: Die Fans wollen mehr von Euch!
Robert Pattinson und Kristen Stewart: Das ist die Macht echter Vampir-Liebe!
Breaking Dawn 2: Robert Pattinson im Duett mit Vampir-Tochter Renesmee


Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.