Keine Kurzschlusshandlung: Heidi Klum hat bereits einen Anwalt

Dass die Trennung von Ehemann Seal für Heidi Klum keine Entscheidung war, die sie über den Zaun gebrochen hat, das dürfte die Gerüchteküche der letzten Tage bereits gezeigt haben. Wie handfest ihre Schritte dabei allerdings sind, das offenbart sich erst jetzt.

Während Noch-Ehemann Seal derzeit mit Ehering am Finger in die Medienoffensive geht und beschwört, wie sehr sich beide trotz der Trennung noch immer lieben würden (er war bei US-Talker Tavis Smiley zu Gast und wird auch die Show von Ellen DeGeneres besuchen – mehr hier), hat Heidi still und leise die Fäden im Hintergrund gezogen.

Wie das gut informierte Promiportal „tmz.com“ am Dienstagnachmittag berichtet, hat sich das Model bereits umgetan und in den vergangenen zwei Wochen in L.A. nach einem passenden Scheidungsanwalt Ausschau gehalten. Wie ein Insider gegenüber dem Klatsch-Blog ausplauderte, habe sich Heidi Klum in der Zwischenzeit sogar schon für einen Rechtsbeistand entschieden, um nun zügig die Scheidung vom Vater dreier ihrer Kinder zu beantragen (das Gerücht machte zuerst am vergangenen Samstag die Runde – mehr hier).

Heidi Klum hat gleich mehrere Anwälte getroffen

Angeblich, so berichtet der Insider weiter, hätte sich die findige Unternehmerin an einem geheimen Ort zu Sondierungsgesprächen mit verschiedenen Juristen getroffen. Zu groß sei ihre Angst gewesen, dass vorzeitig etwas in die Öffentlichkeit dringen könnte. Erfahren in Sachen Promi-Scheidungen sollen sie jedoch allesamt gewesen sein. Und auch die Juristen selbst sollen zu den bekanntesten der Stadt gehören.

Und: Ihre Vorgespräche könnten sich nun nicht nur als weise Vorsorge, sondern auch als kluger Schachzug erweisen. Denn Seal seinerseits kann keinen der Anwälte engagieren, den Heidi Klum zuvor abgelehnt hat, da sie mit ihnen bereits sensible Informationen ausgetauscht hat. Würde nun der Sänger an ihre Türe klopfen, entstünde ein nicht zulässiger Interessenskonflikt.

Mehr zum Thema:

Nach der Trennung von Heidi Klum: Seal will keinen Rosenkrieg
Heidi Klum und Seal: Das lief wirklich schief!
Nach sieben Jahren Ehe: Trennen sich Heidi Klum und Seal?

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.