Semih Şentürk: Wechselt er nach Spanien?

Nationalspieler Semih Şentürk soll gleich mit zwei spanischen Vereinen in Kontakt stehen. In dieser Woche seien Gespräche über einen möglichen Transfer geplant.

+++ JETZT MITMACHEN: Wahl zum besten deutsch-türkischen Nachwuchs-Fußballer +++

Mit großer Wahrscheinlichkeit werde Semih Şentürk Fenerbahçe verlassen, berichten türkische Medien. In der vergangenen Saison hatte Semih keine gute Leistung bei seinem verein erbracht, die erhofften Tore des Stürmers blieben aus (ähnlich geht es Nuri Şahin bei Real Madrid, auch an ihm sollen einige Vereine interessiert sein – mehr hier). In seinem Vertrag bei dem türkischen Erstligisten ist eine Ablösesumme von 20 Millionen Euro festgelegt.

An den Erfolg von 2007/2008 konnte er nicht mehr anschließen. In dieser Saison wurde Semih mit nur 17 Jahren Torschützenkönig der türkischen Liga. Fenerbahçe holte sich erst in der vergangenen Woche den Senegalesen Moussa Sow (mit Moussa Sow will Fener den Rivalen Galatasaray überholen – mehr hier).

Mehr zum Thema:

3:1 gegen Saragossa: Özil dreht beim Real-Sieg auf
Wahl zum besten deutsch-türkischen Nachwuchs-Fußballer
2:2 gegen Barca im Pokal: Özil und Madrid ausgeschieden!

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.