Scheidung von Katy Perry: Bekommt Russel Brand jetzt 30 Millionen Dollar?

Ihr Ehe-Aus bewegt die Fans auf der ganzen Welt. Nach nur 14 Monaten lassen sich US-Popstar Katy Perry und Russel Brand scheiden. Für ihn eine durchaus lukrative Angelegenheit.

+++ Aktuell: „Ich werde sie immer bewundern“: Ehe-Aus nach 14 Monaten: Russel Brand und Katy Perry gehen getrennte Wege +++  Katy Perry und Russel Brand: Sie tragen keine Eheringe mehr! +++ Katy Perry: „Meine Ehe mit Russel Brand ist nicht zu Ende“

Die Nachrichten um den Beziehungsstatus von Katy Perry und Noch-Ehemann Russel Brand überschlugen sich. Noch Anfang Dezember 2011 versuchte die Sängerin die Gerüchteküche klein zu halten (via Twitter scherzte sie über die widersprüchlichen Meldungen – mehr hier). Doch nur wenige Wochen später war klar, diese beiden haben sich nichts mehr zu sagen (unabhängig voneinander wurden beide ohne Ehering gesichtet – mehr hier).

Katy Perry und Russel Brand haben keinen Ehevertrag

Jetzt stehen „unüberwindbare Gegensätze“ zwischen dem einstigen Traumpaar Katheryn Elizabeth Hudsow und Russel Brand (so heißt es zumindest in den Scheidungsunterlagen- mehr hier), der seine Noch-Ehefrau mit der Scheidung geradezu überrannt haben soll. Und diese könnte nun nicht nur in Liebesdingen, sondern auch finanziell das Nachsehen haben. Wie die „New York Daily“ berichtet, soll das Paar, das im Oktober 2010 geheiratet hat, keinen Ehevertrag haben. So dass der einst drogen- und sexsüchtige Gatte nun gut die Hälfte, also sage und schreibe 30 Millionen Dollar von Katy Perrys geschätztem 70-Millionen-Dollar-Vermögen einstreichen und sein im Gegensatz fast „schmales“ 17-Millionen-Dollar-Konto so extrem aufhübschen könnte.

Katy Perry ist am Boden zerstört

Während es dem 33-Jährigen derzeit offenbar ganz gut geht, so betont er zumindest selbst. Soll seine 27-jährige Noch-Ehefrau am Boden zerstört sein. Seit der Bekanntgabe der Trennung wurde sie nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen. Sie selbst, so berichtet „gather news“, soll bis zum Schluss davon überzeugt gewesen sein, dass sie als Paar die Probleme in den Griff bekommen würden. Auch aus religiösen Gründen soll eine Scheidung für sie, die extrem gläubige Elter hat, eigentlich nicht zur Debatte gestanden haben.

Dem Paar nahe stehende Personen gehen übrigens davon aus, dass Katy Perrys Status als Popstar, aber auch ihre Partynächte, Schuld am Ehe-Aus sein könnten. Die Scheidung, so die Insider, sei ein weiterer kindischer Schachzug von Russel Brand gewesen seiner Frau zuvor zu kommen.

Mehr zum Thema:

Silvester 2011: Robert Pattinson und Kristen Stewart tanzten ins Neue Jahr
Silvester-Skandal: Cee Lo Green verändert Text von Lennons „Imagine“ (Video)
#16MillionBeliebers: Justin Bieber überrollt Twitter

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.