Alles aus? Johnny Depp und Vanessa Paradis kurz vor der Trennung

Das Jahr 2012 beginnt für manche Promipaare alles andere als rosig. Trennungen und Scheidungen stehen auf der Tagesordnung. Nicht davon verschont wurden jetzt auch der bekannte US-Schauspieler Johnny Depp und die Sängerin Vanessa Paradis.

+++ Aktuell: Katy Perrys Mutter: Ihre Scheidung war ein Geschenk Gottes +++ Ex von Tiger Woods dreht durch: 12 Millionen Dollar Villa zerstört! +++ Traurige Demi Moore: „Ich bin nicht liebenswert“

Wie schlimm steht es um die Beziehung von Johnny Depp und Vanessa Paradis? (Foto: wikipedia)

Wie schlimm steht es um die Beziehung von Johnny Depp und Vanessa Paradis? (Foto: wikipedia)

Ob sie ihr Beziehungs-Aus wie die Eltern von Katy Perry eines Tages als Geschenk Gottes bezeichnen können (die Eltern der Sängerin predigten bei einem Gottesdienst für Toleranz und stellten sich voll hinter ihre Tochter – mehr hier)? Oder aber wird einer von ihnen völlig zugrunde gehen, wie derzeit Demi Moore, die jegliches Selbstwertgefühl verloren zu haben scheint (trotz strahlender Schönheit ist die Schauspielerin von schweren Zweifeln gebeutelt – mehr hier). Fest steht jedoch bis jetzt: Johnny Depp und Vanessa Paradis – dieses Traumpaar, das zurückgezogen in Frankreich lebt – hatte niemand auf dem Schirm, wenn es um das Thema Trennung geht.

War Johnny Depp bereits beim Anwalt?

Dieser Tage, so berichtet “Hollywoodlife.com”, soll es allerdings mehr schlecht als recht um die zweifachen Eltern stehen. Eine Trennung, schreibt das Blatt, stehe unmittelbar bevor. Fast 14 Jahre sind der heute 48-jährige “Fluch der Karibik”-Star und die 39-jährige Musik-Ikone ein Paar. Doch der “Kampf” der beiden um das gemeinsame Glück muss wohl schon länger im Untergrund gebrodelt haben. Mittlerweile muss der Schauspieler jedoch bereits seine Anwälte informiert haben, um die Beziehung “friedlich” zu beenden. Das bestätigt eine anonyme Quelle gegenüber den US-Medien. “Johnny hat seine Anwälte konsultiert, wahrscheinlich, um darüber zu sprechen wie er am besten aus dieser Beziehung herauskommt. Die beiden sind nicht verheiratet. Doch sie sind seit Jahren zusammen und haben zwei gemeinsame Kinder. Einfach trennen, so einfach ist das nicht.”

Freunde sorgen sich um Vanessa Paradis und Johnny Depp

Obschon Johnny Depp und Vanessa Paradis nicht verheiratet sind, könnte die Sängerin – wenn es keine anderslautenden rechtlichen Vereinbarungen gibt – die Hälfte von Johnnys Verdienst zustehen.

Die Beziehung der beiden begann im Jahr 1998. Die beiden Kinder Lily-Rose und Jack sind heute zwölf beziehungsweise neun Jahre alt. Im Falle einer Trennung befürchten Freunde des Schauspielers das Schlimmste für ihn. “Johnny kann mit der Situation gerade nicht besonders gut umgehen. Die Menschen um ihn herum haben Angst, wie es Johnny ergeht, denn er und Vanessa wirken derzeit so zerbrochen. Ihre Beziehung geht zu Ende.”

Mehr zum Thema:

Ironie der Geschichte: Adolf Hitler wurde vor dem Ertrinken gerettet
David Cameron: „Die Eiserne Lady“ hätte nicht gedreht werden dürfen!
Schock: Selena Gomez nimmt sich Auszeit von der Musik


Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.