Sienna Miller schwanger: Wird Robert Pattinson Pate?

Wie ein Blitz verbreitete sich die frohe Botschaft: US-Schauspielerin Sienna Miller und Tom Sturridge, ein langjähriger Freund von Robert Pattinson, erwarten nicht nur ihr erstes Kind, sondern haben sich nach einem Jahr Beziehung auch gleich verlobt. Steht jetzt ein wichtiges Amt für den "Twilight"-Star an?

+++ Aktuell: Dank Beyoncés Security: Vater kann seine Neugeborenen nicht sehen +++ Kristen Stewart: Wird ihr neuester Film abgesagt? +++ Presse lästert über Justin Bieber: Das ist ein „buckliger Kerl“

Das neue Jahr könnte für Robert Pattinson nicht besser starten. Er wird Onkel! Wie derzeit zahlreiche US-Medien berichten, erwarten Sienna Miller und Pattinsons bester Freund, der 26-jährige Tom Sturrdige, ein Baby. Und um das Ganze zu krönen, soll Tom seine 30-jährige Freundin während eines romantischen Trips nach Paris bereits um ihre Hand gebeten haben.

Sienna Miller bekommt Heiratsantrag in Paris

„Ihre Freunde sind wirklich glücklich über ihre Beziehung mit Tom“, so ein Insider gegenüber „Hollywoodlife.com“. „Er ist jünger, ja, aber er ist erwachsen und ein guter Typ.“ Im Freundeskreis der beiden wird die Verlobung sehr begrüßt: „Sie sind wirklich verlobt und sehr glücklich.“ Das gelte übrigens für die gesamte Familie, die Tom sehr mögen würde. Den Antrag hat Tom Sturrdige seiner Angebeteten übrigens in bester Hollywood-Manier gemacht. Die gemeinsame Suite im Pariser Ritz übersäte er mit Blumen. Dazu gab es einen victorianischen Verlobungsring. Sienna, so die Freunde, soll völlig hin und weg gewesen sein.

Baby-Übung in „Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht“

Robert Pattinson und seine Kristen Stewart kennen die frisch Verlobten übrigens ziemlich gut. Nicht nur die Männer verbindet eine innige Freundschaft. Auch im Quartett waren sie schon mehrere Male zusammen unterwegs. Jetzt ist also Nachwuchs in Sicht – und dieser könnte nicht nur auf die Freunde inspirierend wirken (ein gemeinsames Nest und die Adoption eines Hundes waren bereits die ersten Schritte – mehr hier), sondern für Robert auch ein wichtiges Amt bereit halten. Als bester Freund läge die Patenschaft für den neuen Erdenbürger ja quasi auf der Hand. Wie man mit einem Baby umgeht, das dürfte er ja spätestens während der Dreharbeiten zu „Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht“ gelernt haben.

Mehr zum Thema:

Justin Bieber und Selena Gomez: Ihre Dates sind zum kaputtlachen
Ohne Zauber: Harry Potter hasste Verabredungen
Alles aus? Johnny Depp und Vanessa Paradis kurz vor der Trennung

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.