Kristen Stewart: Wird ihr neuester Film abgesagt?

Für Robert Pattinson war es sicherlich nicht selten hilfreich ein "Twilight"-Star zu sein. Für seine Freundin Kristen Stewart stehen die Dinge allerdings ganz anders. Obschon ein Star könnte ihr neuestes Projekt sogar abgesagt werden.

+++ Aktuell: Beyoncé Knowles: Fehlgeburt vor Blue Ivy! +++ Selena Gomez und Miley Cyrus sollen in den Playboy! +++ Kate Middelton treibt britische Wirtschaft an +++ Eurovision-Skandal: Türkei schickt Can Bonomo ohne Abstimmung! +++ Vom Playboy zurück ins TV: Lindsay Lohan soll Elizabeth Taylor spielen

Kurz nachdem Kristen Stewart die Dreharbeiten zu „Snow White and the Huntsman“ beendet hatte, unterschrieb die 21-Jährige bereits den Vertrag für ein neues Projekt namens „Akira“. Doch wie es scheint, hat man auch als Hollywood-Star keinerlei Garantie auf einen Job oder gar auf einen Kassenschlager (obschon zu befürchten steht, dass Kristen und Rob für ewig als „Twilight“-Stars im kollektiven Gedächtnis haften bleiben – mehr hier).

Warner Bros. will „Akira“ überarbeiten lassen

Kristen jedenfalls, so berichtet „Gather news“, muss das nun alles schmerzlich erfahren. Demnach hat Warner Bros. mittlerweile erklärt, dass das Projekt „Akira“ erst einmal auf Eis gelegt wird – angeblich um das Drehbuch zu überarbeiten. Dass das nicht von heute auf morgen geschieht, dürfte klar sein. Auch auf das Budget könnte eine solch aufwendige Überarbeitung durchaus Auswirkungen haben. Tatsächlich scheint es alles andere als klar, ob es in diesem Jahr überhaupt einen Drehbeginn geben kann.

Was sich auf den ersten Blick niederschmetternd anhört, könnte aber auch ein Glück für Kristen Stewart und Robert Pattinson sein, endlich hätten sie mehr Zeit füreinander (sogar die Medien rieten dem Paar bereits, endlich gemeinsam in den Urlaub zu fahren – mehr hier). Immerhin haben beide seit Beginn der „Twilight“-Saga so gut wie durchgearbeitet.

Auch beruflich bricht für die beiden eine neue Zeitspanne an. Wurde ihnen dank „Twilight“ bisher alles auf dem Silbertablett serviert, müssen sie sich nun erneut in der Glitzerwelt etablieren. Der Kampf um die Rollen beginnt.

Mehr zum Thema:

Dank Beyoncés Security: Vater kann seine Neugeborenen nicht sehen
Kurven? Na und! Christina Aguilera liebt ihren Körper
Ohne Zauber: Harry Potter hasste Verabredungen

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.