People’s Choice Awards: Stellt Robert Pattinson den neuen „Breaking Dawn“ -Trailer vor?

Die Spannung steigt. Wie haben die Fans gewählt? An diesem Mittwochabend wird die Verleihung der "People's Choice Awards" in Los Angeles über die Bühne gehen. Mit dabei ist auch "Twilight"-Star Robert Pattinson. Und der soll, traut man der Gerüchteküche, eine Überraschung für seine Fans parat haben.

+++ Aktuell: Eurovision: Can Bonomo will nicht auf Türkisch singen! +++

Sowohl „Twilight“-Star Robert Pattinson als auch „Harry Potter“-Darsteller Daniel Radcliffe konkurrieren bei den diesjährigen „People’s Choice Awards“ um die Auszeichnung als bester Schauspieler. Und so viel ist sicher: Der zweite Teil von „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ geht mit insgesamt neun Nominierungen als absoluter Favorit ins Rennen. Vor allem in der Karegorie „Bester Film“ und für die beste Besetzung werden dem Streifen sehr gute Chancen eingeräumt. Wie also den Zauberlehrling toppen (als erfolgreichstes Filmpaar haben es Robert Pattinson und Kristen Stewart jedenfalls nicht geschafft – mehr hier).

„People’s Choice Awards“ kommentieren Gerücht auf Twitter

Wie derzeit US-Medien berichten, mehren sich die Gerüchte, dass Edward-Darsteller Pattinson die 38. Verleihung der „People’s Choice Awards“, die Teilnahme hat er inzwischen bestätigt, mit der Premiere des Trailers zu „Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht – Teil 2“ versüßen möchte. Dieser soll offenbar auf der Aftershow-Party erstmals gezeigt werden. Offiziell dementiert wurde das Vorhaben übrigens nicht. Auf Twitter schrieben die Verantwortlichen hierzu lediglich: „Hmmm, das ist ein interessantes Gerücht.“

Ein schöner Abend wird es für die Teilnehmenden jedoch so oder so: Robert Pattinson wird anlässlich der Live-Show neben keiner Geringeren als dem einstigen „Golden Girls“-Star Betty White Platz nehmen. Ob Lebensgefährtin Kristen Stewart ebenfalls an der Verleihung teilnehmen wird, ist bisher allerdings unklar (ihr neuestes Filmprojekt soll auf der Kippe stehen – mehr hier).

„Twilight“ sahnte 2011 in vier Kategorien ab

Bis zum 6. Dezember  2011 hatten die Fans Zeit, ihre Favoriten in insgesamt 43 Film-, Fernseh- und Musik- Kategorien online auszuwählen. Bei der letzten Verleihung sahnten die „Twilight“-Vampire vier der begehrten Trophäen ab. „Eclipse – Bis(s) zum Abendrot“ wurde nicht nur zum besten Film und Leinwanddrama gekürt. Auch Kristen Stewart ließ als Bella-Darstellerin ihre Konkurrenz weit hinter sich. Das „Twilight“-Trio Stewart, Robert Pattinson und Taylor Lautner triumphierte 2011 überdies als populärstes Leinwand-Team (ein Image, das sie wohl so schnell nicht wieder loswerden – mehr hier).

Mehr zum Thema:

Kristen Stewart: Wird ihr neuester Film abgesagt?
Sienna Miller schwanger: Wird Robert Pattinson Pate?

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.