Vogue Ranking: Justin Bieber und Selena Gomez schlagen Robert Pattinson und Kristen Stewart

Schade, dass Robert Pattinson offenbar allein zur Berlinale gereist ist. Sonst hätten sich die Fans persönlich davon überzeugen können, ob er und seine Freundin Kristen Stewart in Sachen Styling wirklich das Nachsehen gegenüber Justin Bieber und Selena Gomez haben. Das hat nämlich ein neues Ranking der Modezeitschrift "Vogue" ergeben.

+++ Aktuell: Völlig unbeeindruckt: Zelda Kaplan stirbt und Modenschau wird fortgesetzt +++ Vorstoß in Brooklyn: Erste Agentur für muslimische Models eröffnet

Das bekannte Modemagazin hat kürzlich eine Liste herausgegeben, welches die zehn “Most Stylish” und “Famous Hollywood Celebrity Couples” auflistet. Und hier sahnte das Duo Justin Bieber und Selena Gomez – kurz Jelena genannt – mächtig ab. Die beiden ließen sogar Miley Cyrus und Liam Hemsworth hinter sich.

Justin Bieber und Selena Gomez prägen einen neuen Stil

Mittlerweile scheint es auch dem Letzten klar zu werden. Alle Welt liebt Justin Bieber und seine Selena Gomez. Doch man liebt nicht nur ihre Romanze, sondern auch wie die beiden zusammen aussehen. Sie sind jung, schön, Hals über Kopf verliebt und die Teenager haben schon in jungen Jahren ihren ganz eigenen Modestil entwickelt. Und auch als Paar setzen sie unverwechselbare Akzente – man erinnere sich nur an ihr 20er-Jahre-Outfit bei den American Music Awards.

Das setzt sich offenbar durch – und zwar so sehr, dass gar die “Vogue” sie an der Spitze der best gekleidetsten und berühmtesten Promipaare setzt. Mit gerade einmal 17 und 19 Jahren haben sie es geschafft: Ihre älteren Konkurrenten Robert Pattinson und Kristen Stewart verweisen sie stilsicher auf Rang zwei und auch Miley Cyrus samt ihres “Hunger Games” Beau Liam Hemsworth, die auf Platz drei gelandet sind, haben das Nachsehen.

Angelina Jolie und Brad Pitt nicht in Vogue-Liste

Doch die Vogue-Liste bietet noch mehr Überraschungen: Sowohl Vanessa Hudgens und Austin Butler, Jennifer Aniston und Justin Theroux als auch das wohl berühmteste Promi-Paar der Welt, Angelina Jolie und Brad Pitt, tauchen nicht einmal auf (letztere dürften mit Angelinas Regiedebüt derzeit ohnehin andere “Sorgen” haben – mehr hier).

Mehr zum Thema:

Justin Bieber bereut Ausraster in Disneyland nicht: „Ich habe nur meine Familie verteidigt“
Ende der Gerüchteküche: Robert Pattinson nicht in neuem Sofia Coppola Film
Mehr als 2000 Special-Effekts in „Breaking Dawn 2“: Regisseur Bill Condon verrät erste Details

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.