Ästhetische Chirurgie: 65 Prozent der Türken halten Schönheit für entscheidend

Eine über fünf Jahre laufende Studie an einer türkischen Universität hat es zu Tage gebracht: 65 Prozent der türkischen Bevölkerung sind der Auffassung, dass ein schönes Gesicht und ein schöner Körper durchaus wichtig sind. Entsprechend hoch ist auch das Ansehen der Schönheitschirurgie vor allem bei Frauen und Menschen unter 40 Jahren.

„Rund 65 Prozent der Bevölkerung legt Wert auf die Schönheit des Körpers und des Gesichts. Nur 14 Prozent innerhalb der beiden Altersgruppen [18-39 und 40-65] messen dem keine größere Bedeutung bei, während 20,5 Prozent sagen, dass das überhaupt keine Rolle spielt“, fasst Professor İnci Gökalan Kara, Leiterin der Abteilung für Plastische und Rekonstruktive Medizin in Pamukkale, die Untersuchungsergebnisse zusammen.

Forscher befragen 1000 türkische Patienten

Die Studie, so berichten derzeit die türkischen Medien, wurde von drei Dozenten und fünf Studenten der Fakultät unter insgesamt 1000 Patienten durchgeführt, die sich in den vergangenen fünf Jahren einem schönheitschirurgischen Eingriff unterzogen haben. Dabei wurden die Befragten in zwei Altersgruppen und nach Geschlecht aufgeteilt. „Die Studie ist ein Versuch“ , so erläutert Kara weiter, „das Wissen der türkischen Bevölkerung über Schönheitschirurgie, ihre Einstellung zu solchen Operationen und ob sie diese Eingriffe wirklich wollen, zu bestimmen.“

Im Rahmen der Befragung konnten die Forscher auch ermitteln, welche Eingriffe in der Türkei am beliebtesten sind: „Auch wenn Nasenkorrekturen immer beliebter zu werden scheinen, so zeigt unsere Studie doch, dass Männer vor allem an Haartransplantationen interessiert sind, während Frauen Fettabsaugungen und Straffungen am Bauch nachfragen.“ (nicht zuletzt lassen sich die jungen Frauen von der harten Modewelt diktieren – mehr hier). Die Vorstellungen von Schönheit würden in jeder Kultur variieren, erklärt Kara weiter. Für die Menschen und ihr Selbstbewusstsein sei es jedoch sehr wichtig ein physisches Erscheinungsbild zu haben, das diesem Verständnis von Schönheit innerhalb ihrer eigenen Kultur entspreche. „Wenn eine Person mit ihrem oder seinem Erscheinungsbild nicht glücklich ist, dann erzeugt das einen Mangel an Selbstvertrauen in dieser Person. Das führt dann dazu, dass diese Person soziale Räume meidet und sogar Verhaltensstörungen zutage treten.“

Menschen über 40 sind vorsichtiger

Laut Kara halten sich viele Männer zwischen 18 und 39 Jahren durchaus für stattlich. Nur für 35 Prozent unter ihnen komme eine Schönheitsoperation in Frage, während es bei den Frauen ganze 65 Prozent seien (die bekannte Erotikdarstellerin Sexy Cora übertrieb das Verlangen nach Schönheit und starb bei einer Brustvergrößerung – mehr hier). Bei den über 40-Jährigen ist die Vorsicht hinsichtlich Schönheitsoperationen hingegen deutlich ausgeprägter. Ganz im Gegensatz zu ihren jüngeren Zeitgenossen: „Leute unter 40 Jahren sind eher zu einem ästhetischen Eingriff bereit“, so Kara weiter (erst kürzlich hat die britische Sängerin Adele jedoch eine Lanze für weibliche Rundungen gebrochen – mehr hier).

Doch einfach in die nächste Klinik gehen und sich unters Messer legen, das können nur die wenigsten, die eine Schönheits-OP wollen. Neben finanziellen Problemen spielen Ängste oder auch die Haltung der Familie zum Thema eine entscheidende Rolle. Und noch eine Sache sei typisch. So würden die meisten Sorgen über das eigene Äußere vor allem in den Sommermonaten auftreten. „Wenn die Leute sich ausziehen, verspüren sie einen größeren Wunsch sich einer plastischen Operation zu unterziehen.“ So seien etwa Brustverkleinerungen und Brustvergrößerungen typische Eingriffe in dieser Jahreszeit. Auf der anderen Seite würden im Winter die Nasenkorrekturen zunehmen, da in dieser Jahreszeit Atemwegsbeschwerden zunähmen (für den Präsident des Türkischen Roten Halbmondes (Kızılay), Tekin Küçükali, ist das allerdings unverständlich. Er forderte im vergangenen Jahr weniger Geld für Schönheit auszugeben – mehr hier).

Mehr zum Thema:

Lindsay Lohan: Angst um Schwester Ali
Brustkrebs: Ex Miss Venezuela stirbt mit 28
Radikaldiät für Victoria’s Secret: Adriana Lima rudert zurück!


Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.