Rihanna & Chris Brown: Freunde wollen sie voreinander bewahren

Was denkt sich dieses Mädchen nur? Es fehlt offenbar nicht mehr viel und Popstar Rihanna ist wieder mit ihrem Prügel-Ex Chris Brown zusammen. Ihre Freunde rebellieren. Sie tun alles, um ein erneutes Drama zwischen den beiden zu verhindern.

Wie der Sängerin nahe stehende Quellen gegenüber „tmz.com“ geäußert haben, soll Rihanna nach wie vor bis über beide Ohren in Chris Brown verliebt sein. Und das trotz dieser verhängnisvollen Nacht vor gut drei Jahren, als er sie für alle sichtbar krankenhausreif geschlagen hat. Wären da nicht die Medien und ihre Fans, so die Ansicht der Insider, dann hätte die junge Frau ihren Ex schon längst wieder zurückgenommen (erst bei der Grammy Verleihung spürte Chris Brown, dass die Öffentlichkeit seinen tätlichen Angriff noch lange nicht vergessen hat – mehr hier).

Chris Brown und Rihanna zusammen? Das geht nicht gut!

Angeblich, so heißt es weiter, soll der Musiker ebenso starke Gefühle für Rihanna haben. Doch beide so einfach erneut in ihr Unglück rennen lassen? Das wollen die Freunde auf beiden Seiten auf keinen Fall zulassen. Beide Lager sind in höchster Sorge, dass Chris Brown und Rihanna nun doch wieder zueinander finden. Und sie tun alles dafür, um diese mögliche Wiedervereinigung zu verhindern. Beide Seiten äußerten extremste Vorbehalte ob der Tatsache, dass die beiden Musiker im Augenblick wieder so viel Zeit miteinander verbringen würden. Das sei, so ihre Ansicht, eine ganz schreckliche Idee: Sowohl für sie persönlich als auch im beruflichen Sinn.

Doch Rihanna und Chris Brown haben offenbar ihren eigenen Kopf. Auf ihrer Geburtstagsfeier war er ebenso zu Gast wie in ihrem Studio. Bereits in dieser Woche ist gemeinsames Songmaterial der beiden erschienen. Die Stars nahmen eine neue Version von Rihannas „Birthday Cake“ (erst sah es so aus als ob hierfür Christina Aguilera in Frage käme – mehr hier) sowie einen Remix von Chris Browns, „Turn Up the Music (below)“ auf. Hat Rihanna ihrem Peiniger also wirklich verziehen? Und was ist mit Browns aktuller Freundin Karrueche Tran?

Mehr zum Thema:

Der amerikanische Bushido? Chris Brown wird nach Grammy Verleihung gedisst
Vor Gericht: Rihanna verklagt Turkish Airlines
Neujahrsschwur auf Twitter: Rihanna will einen neuen Mann


Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.