Galarasaray an Werder Bremens Mehmet Ekici interessiert

Der junge Deutsch-Türke Mehmet Ekici soll einen Wechsel an den Bosporus in Betracht ziehen. Galatasaray bemüht sich angeblich, Ekici zu einem Transfer zu bewegen.

Nach Angaben der Milliyet versuchen Galatasaray-Vertreter den deutsch-türkischen Fußballspieler Mehmet Ekici für sich zu gewinnen. Seit 2011 steht der 21-Jährige beim Werder Bremen unter Vertrag.

Sein Bundesliga-Debüt hatte Mehmet Ekici erst im Sommer 2010. Seine Leistung war dabei so gut, dass er schnell die Aufmerksamkeit der ausländischen Clubs auf sich zog. Schon in der verganenen Saison wollte sich Galatasaray den erfolgreichen Deutsch-Türken sichern, doch der entschied sich für 5 Millionen Euro von Nürnberg nach Werder Bremen zu wechseln (Mehmet Ekici ist zudem einer der vier Bundesliga Spielern, die in der türkischen Nationalmannschaft sind – mehr hier).

Hier hat er immer mehr mit Kritik zu kämpfen, denn er bringt die erwünschte Leistung nicht, heißt es in den türkischen Medien. Nun soll Ekici auch nicht mehr abgeneigt sein, zu Galatasaray zu wechseln (auch bei Shaqiri hieß es schnell, ein Transfer zu Galatasaray sei sicher, doch er selbst hat nie ein Angebot erhalten – mehr hier).

Mehr zum Thema:

TFF-Präsident: Demirören hat den Posten so gut wie in der Tasche
Avcı-Überraschung: Türkisches Nationalteam ohne Emre und Volkan
Europa League: Beşiktaş, Schalke und Hannover im Achtelfinale

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.