Justin Bieber wird 18: Fans wollen mit Geburtstagswünschen ins Guinness Buch der Rekorde

Seit Beginn seiner Karriere ist Teeniestar Justin Bieber von Superlativen umgeben. Seine YouTube-Video sind mittlerweile Klick-Weltmeister, seine Anhängerschaft in den Sozialen Netzwerken geht in die Millionen. Auch an seinem 18. Geburtstag soll das nicht anders werden. Ein US-Kommunikationsunternehmen will sogar einen neuen Guinness Rekord aufstellen.

+++ Aktuell: Zum 18. Geburtstag: Mariah Yeater hinterlässt Justin Bieber rätselhafte Twitter-Botschaft +++

So einiges werden sich die Beliebers am großen Ehrentag von Justin Bieber einfallen lassen. 18 Jahre – das wird man schließlich nicht alle Tage! Auch so manche Unternehmen wollen den besonderen Geburtstag des Megastars aufmerksamkeitsträchtig mit ihm begehen (ein Ständchen für einen guten Zweck namens “Thank You JB” wurde bereits komponiert und ist ab 1. März auf iTunes zu haben – mehr hier).

Ein interessantes Manöver wagt zum Beispiel die Kommunikationsagentur AgencyNet. Pünktlich zum Wiegenfest wurde von ihnen die Plattform „happybirthdayjustinbieber.com“ ins Leben gerufen. Hier werden die Beliebers zu einem ganz extravaganten Geschenk aufgefordert: einem Guinness Welt Record! Den ganzen Tag gilt es zu twittern und zu facebooken, um so Glückwünsche zu verschicken, was das Zeug hält. Fast 40.000 waren es bereits gegen 10 Uhr morgens (MEZ).

Nur 24 Stunden bleiben, um Guinness Rekord aufzustellen

Um den schönen Rekord, der derzeit laut Seitenangabe bei 209,771 Glückwünschen über Soziale Netzwerke liegt, aufzustellen sind insgesamt 24 Stunden Zeit. Eine Uhr auf der Startseite zeigt an, wie viele aktuell noch verbleiben, um die offizielle Botschaft „Please RT: Setting a world record for @justinbieber! #leggo http://bit.ly/jb18th“ via Twitter oder Facebook zu verbreiten (auch Justin Bieber selbst mobilisiert gerade seine Fans, um Ideen für sein neues Album zu sammeln – mehr hier). Richard Lent, CEO von AgencyNet, erklärt: „Justin war schon immer alles für seine Fans und es ist keine Frage, dass sein 18. Geburtstag ein echter Meilenstein ist. Was wäre besser als seine Fans das Ganze mit einem Weltrekord feiern zu lassen.“ Bei dieser Initiative, so führt er weiter aus, gehe es schließlich darum seine Fans zu mobilisieren und sie dazu zu ermutigen auch weiterhin Teil der Justin Bieber Geschichte zu sein. Die Aktion, davon ist er überzeugt, entspräche jedenfalls vollends dem derzeit herrschenden Zeitgeist und könnte etwas wirklich kraftvolles entstehen lassen (diese Erfahrung hat auch schon ein kanadisches Mädchen gemacht, das via Justin Bieber zur Organspende-Registrierung aufgerufen hatte – mehr hier).

Mehr zum Thema:

Selena Gomez: Keine Verlobung mit Justin Bieber!
Happy Birthday, Justin Bieber: So will er seinen 18. Geburtstag feiern
Wackelt der Thron von Justin Bieber? YouTube hat einen neuen Teeniestar


Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.