Abhängen mit sexy Typen: Kristen Stewart amüsiert sich ohne Robert Pattinson in Paris

Sie ist jung, sie ist schön und sich kann sich auch gut ohne ihren Freund Robert Pattinson amüsieren: Kristen Stewart genießt ihren Trip nach Paris offenbar in vollen Zügen. Entspannt sind die Bilder, die derzeit von der attraktiven 22-Jährigen durch die Gazetten geistern. Doch neben Mode steht während ihrer freien Tage wohl auch ordentlich feiern auf dem Programm.

Kristen Stewart kann sich auch gut ohne Robert Pattinson amüsieren. (Foto: heart him/flickr)

Kristen Stewart kann sich auch gut ohne Robert Pattinson amüsieren. (Foto: heart him/flickr)

Viel und hart hat Kristen Stewart im vergangenen Jahr gearbeitet. Doch dieser Tage hat der Hollywood-Star nichts anderes im Sinn als sich zurückzulehnen, ein paar freie Tage zu genießen und die Vorzüge des Promilebens in vollen Zügen auszukosten. Im Rahmen der Balenciaga Fashion Show in Paris am vergangenen Donnerstag (sie ist übrigens das neue Gesicht für ein edles Parfum des Hauses – mehr hier), verriet Kristen Stewart, worauf sie sich während ihrer Zeit in der französischen Hauptstadt am meisten freue (auch drei türkische Designer sind übrigens auf der Fashion Week Paris vertreten – mehr hier).

“Mein Horizont ist derzeit sehr wolkenlos”, antwortet Kristen Stewart beschwingt. “Ich habe fünf Tage frei.” Mittlerweile kenne sie in Paris auch eine ganze Menge Leute. “Wahrscheinlich werde ich ein bisschen mit meinen Jungs von ‘On the Road’ abhängen.” (derzeit wird spekuliert, ob der Film vielleicht sogar  Mitte Mai in Cannes gezeigt wird – mehr hier).

Folgt Robert Pattinson seiner Kristen Stewart nach Paris?

Auch eineinhalb Jahre nach den Dreharbeiten zum “Sex, Drugs and Rock’n’Roll”-Streifen “On the Road” nach dem Roman von Jack Kerouac versteht sich Kristen Stewart noch immer blendend mit ihren beiden Co-Stars Garrett Hedlund und Sam Riley. Der Kontakt zwischen dem Trio ist auch nachdem die Kameras ausgeknippst wurden, nicht abgebrochen. Sollte sich Robert Pattinson Sorgen machen? (andererseit ist es durchaus legitim, wenn sich die Damen auch einmal allein amüsieren wie kürzlich Selena Gomez mit ihrer Mutter auf der Vanity Fair Oscar Party – mehr hier) Oder wird er sie gar überraschen und mit ihr gemeinsam die Stadt der Liebe erkunden?

Eine schöne Gelegenheit wäre das allemal. Derzeit rennt er jedenfalls schwer bepackt durch die Lower East Side von New York City und shoppt, was das Zeug hält. Vielleicht ist das romantische Mitbringsel ja schon besorgt.

So viel Spaß hatte Kristen Stewart übrigens mit ihrer “On the Road”-Crew:

Mehr zum Thema:

„Bel Ami“ Regisseure: Robert Pattinson ist ein „wunderbar ernster“ Schauspieler
Pre-Oscar Parties: Haben Robert Pattinson und Kristen Stewart zu heftig gefeiert?
Vom Regisseur gedisst: Kristen Stewart war ein Alptraum für die Autoren

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.