Kampf gegen Kinderpornographie: Ashton Kutcher gemeinsam mit Polizei auf der Jagd

Seit Jahren ist ihm das Thema Kindesmissbrauch eine Herzensangelegenheit. Jetzt hatte US-Star Ashton Kutcher Gelegenheit, die Arbeit der Bundesbehörden aus nächster Nähe mit zu erleben. Live war der Ex von Demi Moore bei einer Razzia dabei.

Die blaue Baseball-Kappe ist tief ins Gesicht gezogen. Dazu trägt Ashton Kutcher eine verwaschene Jeans und eine Jacke mit der Aufschrift „San Jose Police“. Der „Two and a Half Men“-Star ist mittendrin. Am vergangenen Donnerstag wird der smarte 34-Jährige Zeuge wie die Polizei gleich mehrere Haftbefehle in der Gegend vollstreckt.

Wie „tmz.com“ berichtet, durfte Ashton Kutcher als Repräsentant der so genannten „Demi and Ashton Foundation“ (DNA), einer gemeinnützigen Organisation, die sich dem Kampf gegen sexuelle Sklaverei verschrieben hat, Zeuge der Aktion sein (dass Ashton Kutcher auch das Schicksal seiner Ex-Frau bewegt, geht in den Medien ebenfalls oft unter – mehr hier).

Ashton Kutcher durfte Polizei-Razzia beobachten

Wie ein Sprecher der Polizei von San Jose mitteilte, war Ashton Kutcher selbstverständlich nicht direkt in die Razzia der Beamten involviert. Die Häuser, die an diesem Tag gestürmt wurden, durfte er nicht betreten. Während des Einsatzes wurden insgesamt drei Männer festgenommen. Daneben beschlagnahmten die Beamten Computer und andere Beweisstücke, die belegen, dass die Verhafteten Videos, die Erwachsene beim Sex mit Kindern zeigen, weiterverbreiteten.

Zuletzt machte Ashton Kutcher an seinem 34. Geburtstag Anfang Februar auf die mit Demi Moore im Januar 2010 gegründete Organisation aufmerksam (die 49-Jährige hat die Reha mittlerweile mit unbekanntem Ziel verlassen – mehr hier). Via YouTube-Video und Twitter-Botschaft forderte er seine Fans dazu auf, statt ihm Geschenke zu machen, lieber etwas direkt für die DNA zu tun. Allein auf Facebook gibt es mittlerweile mehr als 100.000 Unterstützter (noch immer findet sich seine Aufforderung auf der Startseite der DNA – mehr hier).

Mehr zum Thema:

Raus aus der Cirque Lodge: Beginnt für Demi Moore jetzt ein neues Leben?
TV-Angebot: Tritt Justin Bieber jetzt in die Fußstapfen von Ashton Kutcher?
Ashton Kutchers ungewöhnlicher Geburtstagswunsch: Kampf gegen sexuelle Ausbeutung von Kindern

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.