„Breaking Dawn Part 2“: Den ersten Clip gibt’s schon am 11. März!

Das Warten hat früher ein Ende als gedacht! Erst im November dieses Jahres kommt der letzte Teil der Vampirsaga "Breaking Dawn Part 2" offiziell in die Kinos. In London können Fans bereits am kommenden Wochenende einen ersten Eindruck erhaschen.

+++ Aktuell: Besorgter Robert Pattinson: Heimliche Anrufe bei Katy Perry +++ Bobbi Kristina: „Ich kann Whitney immer noch hören“

Ob es den Fans ähnlich ergeht wie bei einer Preview von Robert Pattinsons aktuellem Film „Bel Ami“? Die belgischen Anhänger des smarten Briten konnten ihre Begeisterung über den im April in die Kinos kommenden Streifen kaum bremsen (es hagelte viel Lob auf Twitter – mehr hier). Neidisch blickten all jene auf sie, die die Gelegenheit nicht wahrnehmen konnten. Jetzt haben die „Twilight“-Fans in London die Nase vorn: Bereits am kommenden Sonntag, den 11. März um 10 Uhr, haben sie im „HMV“ in der Oxford Street die Chance einen ersten Clip aus „Breaking Dawn Part 2“ zu sehen.

Erste „Breaking Dawn Part 2“ kursieren bereits

Schon so einiges haben die Twi-hards im Laufe der vergangenen Wochen über den fünften und letzten Teil von Stephenie Meyers Vampirsaga erfahren können (einige hofften insgeheim schon darauf, dass Robert Pattinson im Rahmen der People’s Choice Awards einen ersten kleinen Einblick gibt – mehr hier): Gerade für Kristen Stewart war die bisher ungewohnte Maskerade als Vampir nicht gerade angenehm (Kontaktlinsen und Makeup nervten die Schauspielerin schon bald – mehr hier und hier), während sich die Fans von Robert Pattinson auf ein besonderes Duett mit ihm und Renesmee freuen können (er stellt also erneut sein musikalisches Talent unter Beweis – mehr hier) und Regisseur Bill Condon schon jetzt über den immensen technischen Aufwand plaudert  (es soll mehr als 2000 Special Effects geben – mehr hier).

Werden Robert Pattinson und Kristen Stewart im „HMV“ sein?

Jetzt können die Londoner Fans also prüfen, was dran ist an den vielen Details, die derzeit die Runde machen. Verbunden wird die Preview zudem mit einem waschechten Weltrekordversuch. „HMV“ will die meisten Bräute der Welt in einem Laden vereinen und den Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde schaffen. Über Facebook müssen sich die potentiellen Teilnehmerinnen schon jetzt für ihren Auftritt in Weiß registrieren. Angekündigt wird dort übrigens auch das Erscheinen von „special guests“. Ob Robert Pattinson und Kristen Stewart persönlich auftauchen werden?

Mehr zum Thema:

Keinen Tag ohne sie: Robert Pattinson reist Kristen Stewart nach Paris hinterher
Mega-Pleite für „Breaking Dawn“: Vampirstreifen gleich für acht goldene Himbeeren nominiert
Mehr als 2000 Special-Effekts in „Breaking Dawn 2“: Regisseur Bill Condon verrät erste Details


Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.