Women of Courage: CHP-Abgeordnete Şafak Pavey erhält US-Preis

Das US-Außenministerium zeichnete besonders mutige Frauen aus. Auch die türkische Oppositionsabgeordnete Şafak Pavey ist darunter.

Das US-Außenministerium hat die türkische Abgeordnete der Oppositionspartei, Şafak Pavey, für ihren Mut und ihre Führungsrolle bei ihrem Einsatz für Frauenrechte gewürdigt.

Mit ihr zusammen zeichnete das Ministerium neun weitere Frauen für ihren Einsatz für Frauenrechte aus. Die ausgezeichnete Şafak Pavey ist außerdem die erste Frau mit Behinderung, die als Abgeordnete in das türkische Parlament gewählt wurde. (Erst kürzlich erschien eine Studie über die Analphabeten-Rate von Frauen in der Türkei, mehr hier)

Neben der US-Außenministerin Hillary Clinton nahm auch Michele Obama an der Zeremonie teil. „Im Namen meines Mannes und meines Landes möchte ich sie wissen lassen, dass sie niemals alleine sind“, so Michelle Obama. „Die Vereinigten Staaten sind an ihrer Seite und wir sind so Stolz auf alles, was sie bislang erzielt haben. Wir werden weiterhin mit ihnen kämpfen in dieser Angelegenheit, der sie ihr Leben verschrieben haben“.

Auch ausgezeichnet wurde unter anderem Maryam Durani. Die Kämpferin für Frauenrechte in der afghanischen Provinz Kandahar hat schon mehrere Attentate überlebt. Außerdem wurde Pricilla de Oliviera Azevedo aus Rio und Zin Mar Aung aus Burma ausgezeichnet.

Mehr zum Thema:

Türkei: Parlament verabschiedet Gesetz zum Schutz der Frau

Türkei: Lehrbücher sind noch immer frauenfeidlich

Weltfrauentag: Mehr Frauen in Führungspositionen in der Türkei als in Deutschland

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.