Keine gemeinsamen Fotos: Hassen Eltern von Robert Pattinson seine Kristen Stewart?

Justin Bieber und seine Selena Gomez leben es vor: Die beiden verbringen viel Zeit mit ihren Familien. Ein ums andere Mal tauchen gemeinsame Fotos von ihnen in den Medien auf. Ganz anders hingegen die Situation bei Robert Pattinson und Kristen Stewart: Warum gibt es keine Fotos, die Rob, Kristen und seine Eltern zeigen?

+++ Aktuell: Der andere Robert Pattinson: Jetzt ist er der heiße Typ! +++ Schauspielerei mit Stil: Hat Robert Pattinson über Taylor Lautner gelästert?

Mögen Robert Pattinsons Eltern seine Freundin nicht? Oder schlimmer, hassen sie Kristen Stewart gar? Vielleicht belegen die nicht vorhandenen Fotos aber auch einen furchtbaren Verdacht: Könnte die Beziehung der beiden „Twilight“-Darsteller am Ende ein Riesenschwindel sein? Dieser Frage hat sich aktuell Ted Casablanca, ein in den USA sehr bekannter Entertainment-Journalist beim Magazin „E!“, gewidment.

Kein Blitzlichtgewitter gemeinsam mit den Eltern

Der Redakteur mit der spitzen Zunge hält für alle Twi-hards am Ende aber doch eine beruhigende Erklärung parat. Seiner Meinung nach geht es hier weder um Hass noch Täuschung, sondern schlicht um die Privatssphäre, die sich Robert Pattinson und Kristen Stewart von Beginn ihrer Beziehung an wünschten (es reicht schon, wenn beide jetzt als Barbie-Puppen zu haben sind – mehr hier). Dass es keine Fotos mit Roberts Eltern gibt, bedeute demnach, dass sie diese schlicht nicht dem Paparazzi-Blitzlichtgewitter aussetzen wollten, das sie ständig zu ertragen haben (sie selbst stehen unter Dauerbeobachtung, selbst wenn sie sich privat in Paris treffen – mehr hier).

Natürlich könnten sie das tun – Paare wie Justin Bieber und Selena Gomez, die ein sehr enges und auch öffentliches Verhältnis zu ihren Eltern pflegen (in Disneyland kam es neulich zu unschönen Szenen – mehr hier) – machen es schließlich vor. Doch ihr Stil ist das bei weitem nicht. Sie geben sich zurückhaltend. Ihr Herz, ihre Liebe, ihre Eltern – all das müsse nicht für alle Welt beobachtbar sein. Abgesehen davon: Im Gegensatz zu Justin und Selena sind Robert und Kristen schon eine ganze Weile erwachsen. Die Nabelschnüre sind schon lange durchtrennt. Sie leben nicht mal mehr bei ihren Eltern (Justin Bieber ist gerade auf Haussuche – mehr hier). Wahrscheinlich sehen sie diese noch nicht einmal besonders oft. Wenn aber doch, dann doch bitteschön im privaten Rahmen. Oder gibt es vielleicht doch etwas, was seine Eltern an Kristen nicht gefallen könnte?

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=dVTYbjLoozo#!

Mehr zum Thema:

“Twilight” Star Myanna Buring: Mit dem Ruhm von Kristen Stewart käme ich nie zurecht!
Besorgter Robert Pattinson: Heimliche Anrufe bei Katy Perry
Robert Pattinson & Kristen Stewart: Paris ist die Gelegenheit für einen Heiratsantrag

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.